Neue Produkte wie Biopharmazeutika, kleinere Losgrößen und der Wunsch nach Mehrproduktfähigkeit machen ein Neudenken von Fill/Finish-Prozessen notwendig. Bilder: Watson-Marlow Auf maximale Flexibilität spezialisiert

Abfüllen in Pharma- und Biopharmazeutik

Aufgrund neuer biopharmazeutischer Produkte geht der Trend in der pharmazeutischen Produktion verstärkt hin zu kleineren Chargen und flexiblen Anlagen. Ein schneller Produkt- und Packmittelwechsel, möglichst in Verbindung mit formatfreier Technik und dem Einsatz von Single-use-Komponenten, wird immer bedeutender. mehr


Antriebe

Der Aufsichtsrat der Eppendorf AG hat Axel Jaeger zum neuen Finanzvorstand des Unternehmens berufen. Laborspezialist

Eppendorf beruft neuen Finanzvorstand

News03.06.2020 Der Aufsichtsrat der Eppendorf AG hat Axel Jaeger zum neuen Finanzvorstand des Unternehmens berufen. Der 53-jährige Finanzexperte übernimmt bei dem Hamburger Life-Science-Unternehmen zum 1. Juni 2020 die Leitung des Vorstandsressorts Finance, IT, Controlling. mehr

Siko hat einen neuen Standort in Bad Krozingen eröffnet. (Bild: Siko) Produktion und Vertrieb

Siko eröffnet neues Werk in Bad Krozingen

News18.05.2020 Der Hersteller für Sensoren und Positioniersysteme Siko hat einen weiteren Standort rund 30 Kilometer entfernt von seinem Stammsitz im Schwarzwald in Betrieb genommen. Das Unternehmen bereitet sich damit auch auf wachsende Märkte vor. mehr

Seit Anfang dieses Jahres verfügt der Geschäftsbereich Nonwovens über weitere 1.600 Quadratmeter Montagefläche. (Bild: Optima) Neue Fertigungsfläche

Optima investiert 3,5 Millionen Euro am Hauptsitz

News15.06.2020 Der Verpackungsmaschinen-Hersteller Optima hat an seinem Stammsitz in Schwäbisch Hall 3,5 Millionen Euro in  eine neue Montagefläche von 1.600 Quadratmetern mit zugehöriger Infrastruktur investiert. mehr

siko 2002pf001_AG03 1_IO Link Master interpack2020 antriebstechnik verpackungsmaschinen Kompakter Antrieb mit IO-Link

Positionierantrieb AG03/1

Produktbericht19.05.2020 Der Stellantrieb AG03/1 von Siko ermöglicht eine schnelle Integration via Punkt-zu-Punkt Verbindung mittels einfacher I/O-Anschlusstechnik. Mit seinem kompakten Gehäuse ist das Gerät auch für enge Einbausituationen geeignet. mehr

Gentherapien sind ein wichtiger Wachstumsmarkt im Bereich der Biopharmazie. (Bild: Merck) Biopharma-Projekt in USA

Merck verdoppelt Kapazität für Gen- und Virustherapien

News22.04.2020 Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck will seinen US-Standort im kalifornischen Carlsbad erweitern: Eine zweite Anlage für die Herstellung von virus- und genbasierten Therapeutika lässt sich das Unternehmen rund 100 Mio. € kosten. mehr


Mehr zum Thema "Antriebe"
Verschiedene Stoffe, Papiertücher, Kaffeefilter gehören zu den Materialien, die Mainzer Max-Planck-Wissenschaftler neben OP-Masken darauf getestet haben, wie gut sie Partikel unterschiedlicher Größe aus der Luft filtern. Die Ergebnisse lassen sich gut auf Tröpfchen übertragen, die bei der Übertragung des Coronavirus eine entscheidende Rolle spielen. (Bild: Dom Jack) Einblick: Selbstgemachte Gesichtsmasken

Haushaltsmaterialien gegen Corona

Fachartikel15.04.2020 Masken für Mund und Nase sind eine wirkungsvolle Maßnahme gegen den Covid-19-Erreger Sars-Cov-2 – auch selbstgenähte. Forscher des Max-Planck-Instituts für Chemie haben getestet, wie gut verschiedene Stoffe aus dem Haushalt, aber auch OP-Masken Partikel aus der Luft filtern. mehr

Abnahme einer Blistermaschine von Romaco Noack im Livestream. (Bild. Romaco) Abnahme einer Blistermaschine

Romaco führt Werksabnahme im Livestream durch

News14.04.2020 Neue Wege bei der Werksabnahme: Eine Blistermaschine von Romaco Noack für einen südchinesischen Pharmahersteller hat das erste virtuelle FAT im Livestream bestanden. Angesichts der Reisebeschränkungen aufgrund der Corona-Krise organisiert der Hersteller sein Tagesgeschäft im virtuellen Raum. mehr

Dr. Susanne Leonhartsberger ist im Konzern zukünftig unter anderem für die Produktion von Acetylaceton und Polyvinylacetat-Festharzen zuständig. (Bild: Wacker) Lebensmittel- und Pharmasparte

Leonhartsberger übernimmt Leitung von Wacker Biosolutions

News31.03.2020 Bei Wacker übernimmt Dr. Susanne Leonhartsberger zum 1. April 2020 die Leitung des Geschäftsbereichs Biosolutions. Während der Chemiekonzern in anderen Geschäftsfeldern mit Problemen zu kämpfen hat, soll sie sich damit etwa um Lebensmittel-Inhaltsstoffe und Pharmawirkstoffe kümmern. mehr

Das Analysegerät Vivalytic ermöglicht bis zu 10 Covid-19-Schnelltests in 24 Stunden. (Bild: Bosch healthcare Solutions) Diagnose in zweieinhalb Stunden

Bosch entwickelt Covid-19-Schnelltest

News26.03.2020 Die Medizintechniksparte von Bosch hat einen Schnelltest entwickelt, mit dem sich eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in unter zweieinhalb Stunden feststellen lässt.  mehr

De Dietrich cryoflowskid Kontinuierliche Tieftemperatursynthese

Syntheseanlage Cryoflow Skid

Produktbericht23.03.2020 Der neu entwickelte Cryoflow Skid von De Dietrich Process Systems ermöglicht 3-stufige Synthesen zur kontinuierlichen Produktion von chemischen Zwischenprodukten und pharmazeutischen Wirkstoffen in kg-Mengen pro Stunde. mehr

Das 15.700 Quadratmeter große Gebäude soll etwa 250 Mitarbeitern Platz bieten. (Bild: Merck) Investment von 250 Mio. Euro

Merck baut neues Biotech-Entwicklungszentrum

News29.01.2020 Der Darmstädter Pharmakonzern Merck will 250 Mio. Euro in eine neue Anlage in Corsier-sur-Vevey in der Schweiz investieren. Das sogenannte „Biotech Development Center“ soll sich der Entwicklung und Herstellung biotechnologischer Wirkstoffe für klinische Studien widmen.  mehr

Vor der Zentrale des Unternehmens in Waiblingen wehen schon die neuen Fahnen. Nach Verkauf an Investor

Bosch-Verpackungssparte jetzt unter dem Namen Syntegon

News16.01.2020 Die ehemalige Verpackungssparte von Bosch tritt seit heute, 16. Januar, unter der Marke Syntegon Technology auf. Auch mit neuem Namen und Eigentümer soll nicht alles anders werden – das war der Tenor auf der heutigen Pressekonferenz in Waiblingen. mehr

Unter der Führung von Dr. Steffen Kämmerer soll die Steuerungstechnik gebündelt werden. (Bild: BHS Sonthofen) Weniger zugelieferte Technik

BHS-Sonthofen übernimmt Steuerungsanbieter Thoma

News08.01.2020 BHS-Sonthofen hat das Allgäuer Unternehmen Thoma Elektrosteuerungsanlagen übernommen. Damit will der Maschinen- und Anlagenbauer künftig eigene Steuerungstechnik für das gesamte Portfolio – einschließlich der 2018 übernommen Tochtergesellschaft AVA – in den Bereichen Mischen, Zerkleinern, Recyceln, Filtrieren, Trocknen und Reagieren anbieten können. mehr

HEUFT 1910pf003_eXaminer_II_XS_1200x800_300dpi_CMYK fachpack Frische Röntgenimpulse

Fremdkörper-Detektor Examiner II XS

Produktbericht13.11.2019 Eine schonende und platzsparende Lösung zur Fremdkörperdetektion bietet der weiterentwickelte Heuft Examiner II XS. Das Gerät arbeitet mit gepulster Röntgentechnologie und bietet mehr Flexibilität bei der Kombination, Anordnung und Ausrichtung der Röntgenblitz-Module. mehr

Das Joint Venture „Bectochem Loedige Process Technology” fertigt unter anderem in Ankleshwar im Bundesstaat Gujarat. (Bild: Lödige) Zugang zu Regionalmärkten

Lödige baut Joint Venture in Indien aus

News12.11.2019 Maschinenbauer Lödige erweitert seine Engineering- und Fertigungs-Kapazitäten in Indien und baut damit sein Joint-Venture mit dem Prozesstechnik-Hersteller Bectochem aus. Die Erweiterung ist Teil einer neuen Unternehmensstrategie. mehr

Auch die im Brauprozess eingesetzte Druckluft muss hohen Reinheitsansprüchen genügen. Bild: AdobeStock‒ DedMityay Reinheitsgebot für Druckluft

Qualitätsüberwachung von Prozessgasen

Fachartikel03.11.2019 Das deutsche Reinheitsgebot besagt, dass Bier nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden soll. Für den Herstellungsprozess sind allerdings noch andere saubere Medien erforderlich, beispielsweise Druckluft. mehr

Sartorius-Werk in Göttingen (Bild: Sartorius) Life-Science-Portfolio

Sartorius übernimmt Teile von Danaher für 750 Mio. Dollar

News23.10.2019 Der Laborausrüster Sartorius erwirbt Teile des Portfolios vom US-Konzern Danaher. Mit dem Zukauf für 750 Mio. US-Dollar will das Unternehmen sein Geschäft in der Bioanalytik und der Bioprozess-Sparte stärken. mehr

Lieferengpässe aufgrund niedriger Pegel auf den Wasserstraßen sind ein typisches Beispiel, das dazu führen kann, dass Unternehmen „Force Majeure“ erklären müssen. Bild: fotomek − AdobeStock Kommunizieren ist Gold

Kommunikation und Krisenmanagement bei höherer Gewalt

Fachartikel29.08.2019 Höhere Gewalt kann viele Ursachen haben: So führte beispielsweise das Niedrigwasser im vergangenen Sommer zu Lieferengpässen und Produktionsschwierigkeiten. Wie geht man mit einem solchen Fall von höherer Gewalt oder Force Majeure um? Wie kann man sich darauf vorbereiten? mehr

Bild: Gea Verpackungsmaschine

Verbesserte Twintube-Verpackungsmaschine

Produktbericht12.08.2019 GEA stellt die neu entwickelte vertikale Hochgeschwindigkeits-Verpackungsmaschine GEA Smartpacker TwinTube vom 23. bis 25. September 2019 auf der Packexpo (Stand LS-5905) in Las Vegas, USA, vor. mehr



Loader-Icon