Mehr zum Thema "Energie & Utilities"
Neben der korrekten Dosierung und der richtigen Flüssigkeitsmenge ist vor allem die einfache und sichere Verwendung ein großer Vorteil der Einmal-Wischmopps. Bild: Hydroflex Desinfektion vereinfacht

Mikrofaser-Mopps Ready-2-Use für Reinräume

Produktbericht21.01.2019 Um die Reinigung steriler Reinraumbereiche zu vereinfachen, hat Hydroflex die Lösung „Ready-2-Use“ entwickelt. mehr

Aus rezykliertem Verpackungsabfall entsteht im Fraunhofer IVV eine reine PE-Folie mit Neuware-Eigenschaften. (Bild: Fraunhofer) Fraunhofer-Prozess kommt in die Anwendung

Demonstrationsanlage soll Recycling von Kunststoffverpackungen vorantreiben

News15.01.2019 Mehrschicht-Kunststoffverpackungen sind für Recycler ein Problem. Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung hat deshalb einen Recycling-Prozess entwickelt, der nun in einer Demonstrationsanlage im industriellen Maßstab getestet werden soll. mehr

Die PVA-Typen kommen als polymere Hilfsstoffe für Arzneimittelformulierungen zum Einsatz. (Bild: Kuraray) Pharma-Hilfsstoff

Merck und Kuraray vertiefen Zusammenarbeit

News08.01.2019 Der Darmstädter Pharmakonzern Merck und das Chemieunternehmen Kuraray, Hattersheim, erweitern ihre Zusammenarbeit. Die Kooperation umfasst die exklusive Belieferung mit pharmazeutischen PVA-Typen, die als Hilfsstoff für feste, flüssige und halbfeste Arzneiformen zum Einsatz kommen. mehr

kelvion 1812pf003_Kühlsysteme CMX Für schnelle Abkühlung

Schockfroster CMX

Produktbericht28.12.2018 Für hohe Kälteleistungen und Luftgeschwindigkeiten für Kühlgüter im Luftstrom hat Kelvion die Blastfreezer CMX-Baureihe entwickelt. Sie ist speziell auf die Anforderungen für schnelle und wirksame Schockkühlung und Schocktiefkühlung von Lebensmitteln konzipiert. mehr

steute 1808pf024_Arbeitsschutz Extreme ZS _92_S_47948A5 Für widrige Bedingungen

Seilzug-Notschalter ZS 92 S

Produktbericht20.11.2018 Die Seilzug-Notschalter der Baureihe ZS 92 S hat Steute speziell für extreme Anwendungsbereiche entwickelt. So ist etwa das Aluminium-Druckgussgehäuse sehr robust ausgeführt und mehrfach beschichtet. mehr

(Bild: KHS) Trinkwasser in Recycling-Flaschen

KHS und Start-up Share entwickeln PET-Flasche aus 100% Rezyklat

News02.11.2018 Das Berliner Start-up Share bietet als erster Getränkehersteller in Deutschland sein Wasser in PET-Flaschen aus 100 Prozent Rezyklat an. Die KHS-Gruppe unterstützte das Unternehmen mit ihrem Know-how aus dem Bottles-&-Shapes-Beratungsangebot bei der Entwicklung und dem Design der Flasche – in sehr kurzer Zeit. mehr

1: Damit Rohrleitungen hygienisch einwandfreies Wasser fördern, müssen sie vor der Inbetriebnahme gründlich gespült werden. (Bild: Bild: ©klikk - stock.adobe.com) Spülen statt warten

Wenn Verunreinigungen die Inbetriebnahme verzögern

Fachartikel02.11.2018 Neu gebaute Anlagen enthalten Montagehilfsstoffe und montagebedingte Verunreinigungen. Vor der Inbetriebnahme ist es deshalb notwendig, diese Stoffe aus dem System zu entfernen. mehr

Strömungsbild in  einer Induktionshaube. (Bilder: Rentschler) Eine Frage der Strömung

Aerogene Schadstoffe in Lebensmittelprozessen effizient abscheiden

Fachartikel01.11.2018 Mikrofeine Öltröpfchen, Fettsäuren, Triglyceride – die Liste der luftgetragenen Schadstoffe bei der Lebensmittelverarbeitung ist umfangreich. Sie werden bei vielen „offenen“ Prozessen frei, beispielsweise in Brat- und Fritierstraßen, in Großbäckereien und Molkereien, beim Coaten und beim Kafferösten. mehr

In Europa und zunehmend auch in Asien geht der Trend, zumindest bei größeren Anlagen, in Richtung automatisierte Reinigung und vollautomatische CIP-Anlagen wie unsere Superclean-Baureihen. Rezeptentwicklung wird unterschätzt

Einmaleins der automatischen Reinigung

Fachartikel25.10.2018 Reinigung wird oft sträflich vernachlässigt. Nach dem Motto „Zeit ist Geld“ entwickelt die Pharmaindustrie die Reinigungsrezepte für neue Anlagen mal schnell nebenbei. Ein Trugschluss, der die Betreiber teuer zu stehen kommt. Denn ausgeklügelte Reinigungsrezepte holen das Investment ruckzuck wieder rein. mehr

Christophe Nicoli folgt als CEO von SGD Pharma auf Jürgen Sackhoff. (Bild: SGD Pharma) Führungswechsel

SGD Pharma ernennt neuen CEO

News25.10.2018 Der Hersteller von Pharma-Glasverpackungen SGD Pharma hat Christophe Nicoli zum neuen Chief Executive Officer (CEO) des Konzerns ernannt. Er tritt die Nachfolge von Jürgen Sackhoff an. mehr

Die Gründung des neuen Unternehmens wurde am 1. Oktober 2018 gefeiert. (Bild: Gemü) Neue Geschäftsmodelle

Gemü gründet Digitaltochter Inevvo Solutions

News04.10.2018 Der Ventilhersteller Gemü hat zum 1. Oktober 2018 die neue Tochtergesellschaft Inevvo Solutions gegründet. Diese soll für das Software-Wartungssystem Conexo, das bisher vor allem im Bereich Armaturen zum Einsatz kommt, neue Zielmärkte erschließen. mehr

Entkeimung durch UVC-Strahlung

Umluftentkeimer UVR-4K

Produktbericht01.10.2018 Der Industrie-Umluftentkeimer UVR von Sterilair tötet mittels Ultraviolettstrahlung unerwünschte Keime, Bakterien und Pilze sicher ab und schont die Umgebung sowie das Personal durch den Verzicht auf chemische Desinfektionsmittel. mehr

Das vierstufige Reinigungsverfahren ermöglicht es, Rohrleitungen vergleichsweise einfach und effizient zu reinigen. Im Bild: Einbindung des Whirlwind-Systems am Behälter. Bilder: Ruland Engineering & Consulting Wirbelsturm im Rohr

BASF implementiert innovatives Reinigungsverfahren für Rohrleitungen

Fachartikel17.08.2018 Schnelle Produktwechsel werden in der chemischen Produktion immer wichtiger. Gleichzeitig muss die Reinigungsqualität gewährleistet sein und soll die Ausbeute maximiert werden. Am BASF-Standort Düsseldorf wurde deshalb ein Reinigungsverfahren installiert, bei dem Produktreste mit einem Hilfsmedium ausgeschoben werden. mehr

Bild1_EC-910-AFZ_schauglasueberwachung_2000px Tief ins Glas geschaut

Full-HD-Schauglasüberwachung in explosionsgefährdeten Bereichen

Fachartikel16.08.2018 In Kesseln oder Reaktoren durchgeführte Synthese- und Destillationsprozesse erfordern kontinuierliche Überwachung aller Verläufe, um stabile Resultate sicherzustellen. Allerdings lassen sich Prozesse, die anfällig für unkontrollierte Schaumbildung, ein Verklumpen oder Anbacken der eingebrachten Medien sind, mittels Sensortechnik oft nur unzureichend kontrollieren. mehr



Loader-Icon