Die Achema 2021 wird auf den 4.-8. April 2022 verschoben. (Bild: Dechema) Organisation

Achema wird auf 2022 verschoben

Sechs Monate vor dem Start der Achema haben die Organisatoren nach intensiver Rücksprache mit Ausstellern und Partnern entschieden, die Messe auf den 4.-8. April 2022 zu verschieben. Vom 15.-16. Juni 2021 findet das Vortragsprogramm Achema Pulse statt. mehr


Management

Das Zentrum umfasst auf 600 m² alles Nötige von Reinräumen über Montageflächen bis hin zu Büro-, Meeting- und Schulungsräumen. (Bild: Syntegon) Feste orale Darreichungsformen

Syntegon eröffnet neues Anwenderzentrum

News20.11.2020 Syntegon Technology hat nach einjähriger Bauphase das neue OSD-Customer-Center in Waiblingen eröffnet. Dieses soll Anwender bei der Formulierung, Entwicklung und Herstellung von festen oralen Darreichungsformen (OSD) unterstützen. mehr

mRNA-Impfstoffe: Messenger-RNA (mRNA) basierte Impfstoffe bestehen nicht aus Virus-Material wie klassische Impfstoffe, sondern stellen einen Bauplan für ein Virenprotein dar. Gelangt dieser Plan in eine Körperzelle, produziert diese zunächst das entsprechende Protein. Darauf reagiert das Immunsystem mit der Produktion von Antikörpern. mRNA-Impfstoffe wären deutlich einfacher und schneller in großen Mengen zu produzieren als klassische Impfstoffe. Allerdings ist das Verfahren noch völlig neu, bislang gibt es keine zugelassenen Impfstoffe dieser Art. Bild: vchalup ‒ AdobeStock Phase-III-Studie

Moderna meldet positive Studienergebnisse für Covid-Impfstoff

News16.11.2020 Der US-Konzern Moderna teilt mit, sein Impfstoff-Kandidat könne mit einer Wahrscheinlichkeit von 94,5 % eine Covid-19-Erkrankung verhindern. Die Zahlen basieren auf Zwischenergebnissen der klinischen Phase-III-Studie. mehr

Auf der ganzen Welt werden aktuell rund 115 Forschungsprojekte zur Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Corona-Virus durchgeführt. Bild: Rangizzz - Adobe Stock Produktionsvereinbarung

Curevac lässt Impfstoff durch Wacker Chemie herstellen

News23.11.2020 Das Biotech-Unternehmen Curevac hat mit Wacker Chemie einen Vertrag zur Produktion seines Covid-19- Impfstoffkandidaten geschlossen. Demnach soll Wacker im ersten Halbjahr 2021 in Amsterdam mit der Produktion der mRNA-Wirkstoffsubstanz beginnen. mehr

Grünbeck investiert mehr als 80 Mio. Euro in erweiterungen am Firmenstandort Höchstädt. (Bild: Grünbeck) Produktion und Logistik

Grünbeck Wasseraufbereitung erweitert Firmenstammsitz

News18.11.2020 Das Unternehmen Grünbeck Wasseraufbereitung investiert am etablierten Heimatstandort Höchstädt an der Donau mehr als 80 Millionen Euro. Geplant ist unter anderem ein neues Lager inklusive Abfüllstation. mehr

Konzernzentrale in Darmstadt. (Bild: Merck) "Essenzieller Bestandteil"

Merck stellt neue Nachhaltigkeitsstrategie vor

News16.11.2020 Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hat eine neue Nachhaltigkeitsstrategie vorgestellt. Unter anderem sollen Geschäftsentscheidungen und Manager-Vergütungen nun auch an diesem Faktor bemessen werden. mehr


Mehr zum Thema "Management"
Don´t Mess With Uncle Sam Historischer Höchststand

Rekord-Aufwendungen in der Pharma-Forschung

News12.11.2020 Die forschenden Pharma-Unternehmen haben 2019 ihre Forschungsaufwendungen für die Entwicklung neuer Arzneimittel in Deutschland um rund 6 % auf 7,8 Mrd. Euro gesteigert. Das ist die höchste jemals erfasste Summe für Medikamenten-Forschung innerhalb eines Jahres und macht die Branche zur forschungsintensivsten Industrie in Deutschland. mehr

Konti wird Realität Sparprogramm für Reinvestition

Endo Pharmaceuticals streicht 560 Stellen in USA

News11.11.2020 Der US-Pharmahersteller Endo Pharmaceuticals will sich neu ausrichten und streicht 560 Stellen an Standorten in den USA. mehr

Auf der ganzen Welt werden aktuell rund 115 Forschungsprojekte zur Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Corona-Virus durchgeführt. Bild: Rangizzz - Adobe Stock Kooperationsprojekt mit Roche

Regeneron sieht Fortschritte bei Covid-19-Medikament

News10.11.2020 Das US-Biotechnolgieunternehmen Regeneron hat weitere Fortschritte beim Test seines Antikörper-Präparats vermeldet. Das britische Recovery-Kommitee habe die Fortsetzung der Evaluation bei allen Krankenhaus-Patienten empfohlen. mehr

Dänemark ist beliebt, auch als Arbeitgeber: Nach dem Absturz von Novozymes hält Novo Nordisk die Stellung der Skandinavier in den Top 3 und verbessert sich vom dritten auf den zweiten Platz. (Bild: Novo Nordisk) 1,8 Mrd. US-Dollar

Novo Nordisk kauft Emisphere Technologies

News10.11.2020 Der Pharmakonzern Novo Nordisk will den Medizintechnik-Hersteller Emisphere Technologies übernehmen. Die beiden Unternehmen haben sich auf einen entsprechenden Aktien-Deal geeinigt. mehr

Das Mainzer Unternehmen Biontech hat bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das neuartige Coronavirus die Nase vorn. Vielversprechende Daten

Pfizer und Biontech wollen Impfstoff-Zulassung beantragen

News09.11.2020 Pfizer und Biontech haben vielversprechende Daten für ihren Covid-19-Impfstoffkandidaten bekanntgegeben. Laut vorläufigen Ergebnissen aus der Phase-3-Studie liegt die Wirksamkeitsrate bei mehr als 90 %. mehr

Das Biotech-Geschäft beschert Lonza stabiles Wachstum. (Bild: Lonza) Antikörper-Konjugate

Lonza weiht Biopharma-Anlage am Standort Visp ein

News06.11.2020 Am Schweizer Standort Visp hat der Pharmakonzern Lonza eine Anlage zur Produktion von Linker-Molekülen für Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (ADC) eingeweiht. Die Anlage produziert hochwirksame Produkte mit Arbeitsplatzgrenzwerten bis 1 ng/m3 und ergänzt die Full-Service-Kapazität für HAPI vom Labormassstab bis zu einer Grössenordnung von 10 m3. mehr

Mit dem Innovations-Campus will Bühler die Chancen der Digitalisierung umsetzen. (Bild: Victoria – Fotolia) Digitaler Zwilling

Siemens und Zeta digitalisieren gemeinsam Pharmaprozesse

News04.11.2020 Der Technologiekonzern Siemens und der Automatisierungs-Entwickler Zeta sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziel beider Unternehmen ist es, gemeinsam die digitale Transformation von pharmazeutischen Prozessen weltweit voranzutreiben. mehr

Mit der Übernahme komplettiert die Bühler Gruppe ihr Angebot im Bereich Consumer Foods. (Bild: DragonImages – Fotolia) Strategische Akquisition

AR Packaging übernimmt Pharmaverpackungs-Hersteller Kroha

News04.11.2020 Die AR Packaging Gruppe übernimmt den Spezialisten für pharmazeutische Faltschachtelverpackungen Kroha. Die Unternehmensgruppe stärkt mit dem strategischen Zukauf ihre Leistungsfähigkeit sowohl für mittelständische als auch für große Kunden der Pharmaindustrie. mehr

Dihesys beschäftigt sich mit dem personalisierten 2D- und 3D-Druck von Medikamenten. (Bild: Haro Höfliger) Gedruckte Medikamente

Harro Höfliger investiert in Medizin-Startup

News03.11.2020 Der Verpackungsmaschinen-Hersteller Harro Höfliger beteiligt sich als Gesellschafter an dem Start-up Digital Health Systems (Dihesys). Gemeinsam wollen die Unternehmen die Zukunft der personalisierten Medizin mitgestalten. mehr

Bilder: Envirochemie „Es gibt immer eine Lösung“

P+F Interview mit Dr. Gerd Sagawe, Mitglied der Geschäftsleitung, Envirochemie

Fachartikel28.10.2020 Die Wasserversorgung für die Industrie sicherzustellen, ist eine wachsende Herausforderung. Dr. Gerd Sagawe, Mitglied der Geschäftsleitung der Envirochemie Gruppe, erklärt aktuelle Entwicklungen angesichts steigender Ansprüche und zunehmendem Sicherheitsbedürfnis. mehr

Lieferungen von Flüssigstickstoff in Pharmaqualität können jetzt auch aus Salzgitter erfolgen. (Bild: Linde) Nun auch Pharmaqualität

Linde rüstet Stickstoff-Produktion in Salzgitter auf

News28.10.2020 Der Industriegase-Konzern Linde baut die Lieferkapazitäten für Flüssigstickstoff in Pharmaqualität weiter aus: Ab sofort erfüllt auch der Produktionsstandort Salzgitter die Ansprüche an Pharmagase. mehr

Dr. Marko Grozdanovic (Bild: BASF) Kosmetik-Inhaltsstoffe

Neuer Leiter Personal Care Europe bei BASF

News28.10.2020 Der Chemiekonzern BASF hat Dr. Marko Grozdanovic zum Leiter der regionalen Geschäftseinheit Personal Care Europe ernannt. In der Position wird es seine Aufgabe sein, das Geschäft mit Inhaltsstoffen für die Kosmetikbranche weiterzuentwickeln. mehr

Bioraktor bei Askbio. (Bild: Bayer) Milliarden-Zukauf

Bayer übernimmt Gentherapie-Spezialisten Asklepios

News26.10.2020 Bayer hat die Übernahme von Asklepios Biopharmaceutical (Askbio) bekanntgegeben. Das US-Pharmaunternehmen ist auf die Forschung, Entwicklung und Herstellung von Gentherapien spezialisiert und kostet bis zu 4 Mrd. US-Dollar. mehr

Bei der Technologie handelt es sich um ein Hightech-Implantat zur minimalinvasiven Behandlung von Beinlängendifferenzen. (Bild: Evonik) Polymer für Implantate

Evonik verkauft Anteile an Orthopädie-Startup

News23.10.2020 Der Spezialchemie-Konzern Evonik hat die Beteiligung seiner Venture-Capital-Gesellschaft am finnischen Orthopädie-Startup Synoste an Globus Medical veräußert. Der Verkauf bedeute „eine attraktive finanzielle Rendite“ auf die Anfangsinvestition. mehr



Loader-Icon