Stada kämpft mit schwachem Rubel VCI-Quartalsbericht

Fallende Nachfrage und Umsätze für Pharmabranche

Das Jahr 2018 ist für die chemisch-pharmazeutische Industrie mit einem sehr schwachen vierten Quartal zu Ende gegangen. Dem Verband der Chemischen Industrie (VCI) zufolge zwang die nachlassende Chemienachfrage von industriellen Kunden in Deutschland und Europa die Unternehmen dazu, ihre Produktion stark zu drosseln. mehr


Management

Bayer musste in den USA eine weitere Niederlage vor Gericht einstecken. (Bild: vege – Fotolia) Gerichtsprozess in den USA

Bayer: Weiterer Rückschlag im Glyphosat-Streit

News20.03.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer hat einen weiteren schweren Rückschlag im Streit um das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat erlitten. Die Geschworenen in einem richtungsweisenden Gerichtsprozess befanden, dass das glyphosathaltige Monsanto-Produkt Roundup als „erheblicher Faktor“ zur Krebserkrankung des Klägers beigetragen habe. mehr

GEA Stefan Klebert Restrukturierung Mehr Servcie, mehr Marge

Neuer GEA-Chef restrukturiert das Unternehmen

News14.03.2019 Der Maschinen- und Anlagenbauer GEA hat sein Ergebnis für 2018 vorgestellt. Demnach ist der Auftragseingang um 3,5 % gestiegen. Um das Ergebnis zu verbessern, plant der neue Vorstandschef eine Restrukturierung des Unternehmens. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Stärkung des Unternehmenssitzes

Merck kündigt Milliardeninvestition in Darmstadt an

News21.03.2019 Merck will am Standort Darmstadt in großem Maßstab investieren. Den Ausbau des Unternehmenssitzes will sich der Pharma- und Chemiekonzern bis 2025 insgesamt 1 Mrd. Euro kosten lassen. Im Gespräch sind unter anderem ein neues Aus- und Weiterbildungszentrum sowie die Ansiedlung einer Membranfabrik. mehr

Anzeige
Sandoz übernimmt Oriel Therapeutics Führungswechsel im Generika-Markt

Chef der Novartis-Tochter Sandoz zieht sich zurück

News15.03.2019 Richard Francis, CEO der Novartis-Generikasparte Sandoz, hat seinen Rücktritt zum 31. März 2019 angekündigt. Der Rückzug erfolgt mitten im Transformationsprozess des Konzerns. mehr

Bayer-Mitarbeiter auf der ganzen Welt können sich über eine Erfolgsbeteiligung des Unternehmens freuen. (Bild: Fotolia – Fantasista) Erfolgsbeteiligung

Bayer verteilt eine Milliarde Euro an Mitarbeiter

News07.03.2019 Der Bayer-Konzern beteiligt seine Mitarbeiter am Geschäftserfolg des Jahres 2018: Über sein globales Bonussystem schüttet das Unternehmen weltweit rund 1,1 Mrd. Euro an Erfolgsprämien an die teilnehmenden Beschäftigten aus, 379 Mio. Euro davon gehen an Mitarbeiter in Deutschland. mehr


Anzeige
Mehr zum Thema "Management"
Was der Vorstandsvorsitzende Heidenreich über das Geschäftsjahr 2016 berichten konnte, dürfte den Aktionären gefallen haben. (Bild: Beiersdorf) Geschäftsbericht 2018 und neue Unternehmensstrategie

Beiersdorf kündigt Investitionsoffensive an

News27.02.2019 Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf startet unter dem neuen Vorstandsvorsitzenden Stefan De Loecker sein Strategieprogramm Care+, um den Unternehmensbereich Consumer neu auszurichten. Dieser Bereich machte 2018 über 80% des Konzernumsatzes aus. mehr

Strategiewechsel per Übernahme Monsanto-Übernahme und höhere Kosten

Bayer-Ergebnis sinkt um 77 Prozent

News27.02.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer musste im vergangenen Jahr deutlich Federn lassen. Schuld sind allerdings Sonderbelastungen, beispielsweise aus der Monsanto-Übernahme. Der Gewinn (Ebitda) legte um mehr als ein Viertel auf 11,1 Mrd. Euro zu. mehr

Im Jahr 2018 konnte Krones den Umsatz um 4,4 Prozent auf 3.854,0 Mio. Euro steigern. (Bild: Krones) Geschäftsbericht 2018

Krones steigert Wachstum um 4,4 Prozent

News22.02.2019 Der Verpackungs- und Abfülltechnik-Anbieter Krones ist im Jahr 2018 weiter gewachsen: Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,4 % von 3.691,4 Mio. Euro auf 3.854,0 Mio. Euro. Die im Herbst 2018 angepasste Prognose von 4 % Umsatzanstieg hat das Unternehmen damit erreicht. Bereinigt um Währungs- und Akquisitionseffekte stieg der Umsatz 2018 um rund 5 %. mehr

2019 wollen deutsche Pharmaunternehmen 30 auf neuen Wirkstoffen basierende Präparate auf den Markt bringen, darunter mehrere neue Antibiotika. ( Bild: mguido - AdobeStock) Breitseite gegen alte und neue Leiden

Pharmaverband vfa mit dem Ausblick für 2019

Fachartikel21.02.2019 Läuft die Entwicklungs-Pipeline leer? Zumindest für das vergangene Jahr lässt sich das aus Sicht der deutschen Unternehmen verneinen. Und auch 2019 sollen wieder 30 auf neuen Wirkstoffen basierende Medikamente aus deutschen Retorten auf den Markt kommen – und zwar fälschungssicher verpackt. mehr

Laborausrüster Sartorius hat seine Jahresprognose für 2018 erfüllt und steckt sich ambitionierte Ziele für die Zukunft. (Bild. Sartorius) Geschäftsjahr 2018

Sartorius meldet Umsatzplus und erwartet weiteres Wachstum

News20.02.2019 Der Laborausstatter Sartorius hat im Geschäftsjahr 2018 seinen Umsatz um stolze 13,2 % auf 1,57 Mrd. Euro gesteigert. Das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation stieg nach Konzernangaben überproportional um 14,7% auf 405,0 Mio. Euro. mehr

Im 4. Quartal 2017 konnte Gerresheimer noch einen erfolgreichen Schlussspurt verzeichnen. (Bild: Gerresheimer) Geschäftsbericht 2018

Gerresheimer zurück auf Wachstumskurs

News18.02.2019 Der Pharma-Verpackungshersteller Gerresheimer hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatzwachstum von 4,3 Prozent abgeschlossen. Beim Ergebnis konnte sich der Konzern im Vergleich zum Vorjahr noch deutlicher steigern. mehr

Bild: Sunny studio – AdobeStock MANAGEMENT

Gut geführt heißt hochmotiviert

Fachartikel16.02.2019 Wenn Mitarbeiter weitgehend eigenständig neue Problemlösungen entwickeln und sich die hierfür nötige Kompetenz aneignen sollen, müssen sie hochmotiviert sein. Das setzt ein entsprechendes Verhalten ihrer Führungskräfte voraus. mehr

Marcus A. Ketter wird ab Mai 2019 Finanzvorstand der GEA Group. (Bild: GEA) Generationswechsel

Neuer Finanzvorstand bei GEA

News13.02.2019 Der Aufsichtsrat der GEA Group hat Marcus A. Ketter mit Wirkung zum 20. Mai 2019 in den Vorstand der Gesellschaft bestellt. Er übernimmt die Nachfolge des langjährigen Finanzvorstands Dr. Helmut Schmale, der ab 17. Mai 2019 aus dem Unternehmen ausscheidet. mehr

Focused female science student looking in a microscope in a laboratory Krebs-Immuntherapie

Merck und GSK schließen Milliardenkooperation

News06.02.2019 Der Darmstädter Pharmakonzern Merck hat einen ein milliardenschweres Forschungsabkommen geschlossen: Der britische Konkurrent GSK beteiligt sich an der Entwicklung und Vermarktung der Krebs-Immuntherapie M7824. GSK will dadruch seine Pipeline stärken, Merck erhält im Gegenzug bis zu 3,7 Mrd. Euro. mehr

Marc Funk übernimmt ab März als CEO. (Bild: Lonza) Wachablösung in Visp

Neuer CEO bei Lonza

News04.02.2019 Lonza bekommt einen neuen CEO: Ab 1. März 2019 soll Marc Funk, bisher Leiter der wichtigen Abteilung Pharma und Biotech, den Schweizer Pharmazulieferer führen. Sein Vorgänger Richard Ridinger tritt überraschend nach sieben Jahren an der Spitze Ende Februar zurück. mehr

Brexit Bild: Pixelbliss-Fotolia

VCI fordert von EU-Kommission Brexit-Übergangslösungen

News31.01.2019 Der Chemieverband VCI hat die Brexit-Notfallpläne der EU-Kommission bemängelt. Laut VCI fehlen Übergangslösungen für die Chemie- und Pharmabranche - es drohe „Chaos“. mehr

Die Entscheidungen auf der Stada-Hauptversammlungen werden juristisch unter die Lupe genommen. (Bild: Falko Matte - Fotolia) Gefloppte Studie, niedrige Umsatzziele

Rückschläge für Roche und Pfizer

News30.01.2019 Zwei Pharmakonzerne haben mit ihren aktuellen Mitteilungen enttäuscht: Bei Roche geht es um ein geflopptes Alzheimer-Medikament, während Pfizer mit einer niedrigen Umsatzerwartung für 2019 wenig Freude bei Aktionären auslöste. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Zentrale in Darmstadt betroffen

Umbau geht weiter: Merck verlagert 250 Stellen ins Ausland

News30.01.2019 Nach dem Umbau ist vor dem Umbau. Auf das „Übergangsjahr“ 2018 folgen beim Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck nun weitere schmerzhafte Maßnahmen für die Belegschaft: Das Unternehmen will hunderte Stellen von der Zentrale ins kostengünstigere Ausland verlagern. Auch eine neue Kooperation für digitale Gesundheitsdienste weist in Richtung Asien. mehr

ei der Emuage-Technologie handelt es sich um ein Personalisierungssystem für Kosmetikprodukte. (Bild: BASF) Beteiligung an B2B Cosmetics

BASF will Personalisierung von Kosmetikprodukten vorantreiben

News29.01.2019 Der Chemiekonzern BASF hat eine Beteiligung an B2B Cosmetics bekannt gegeben. Dieses französische Unternehmen hat ein System zur Personalisierung von Kosmetikprodukten entwickelt. Wie in anderen Branchen liegen individuelle Produkte hier weltweit im Trend. mehr



Loader-Icon