(Bild: Heike Rau – Fotolia) BVE und BitKom

Ernährung 4.0 – Digitalisierung bringt Transparenz für Industrie und Verbraucher

Lebensmittel aus dem 3D-Drucker, intelligente Verpackungen zur Überprüfung der Haltbarkeit und die digitale Rückverfolgung der Produkte vom Teller bis zum Acker – bereits in zehn Jahren wird sich die Lebensmittelindustrie radikal verändern. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage. mehr


Nachrichten

Wegen stetig steigendem Bedarf erweitert Vetter vor allem seine Lager- und Tiefkühlkapazitäten. (Bild: Vetter Pharma International ) Hoher Bedarf an Kühl und Lagerfläche

Vetter erweitert US-Standort

News17.04.2019 Der Auftrags-Entwickler und -Hersteller Vetter steht kurz vor Abschluss einer deutlichen Erweiterung seiner Produktionskapazitäten in den USA. Der Ausbau des Standorts bei Chicago, Illinois, soll steigende Kundennachfrage und gestiegene Produktanforderungen bedienen. mehr

Wassertropfen in einer sprühsilikonisierten Spritze (links), daneben in einer hydophob beschichteten Spritze. (Bild: Innovent) Pharma-Verpackung

Silikonisierung von Glasoberflächen für Fertigspritzen verbessert

News15.04.2019 Die Industrieforschungseinrichtung Innovent in Jena hat verbesserte Verfahren zur Einbrenn- und Sprüh-Silikonisierung von vorfüllbaren Glasspritzen entwickelt. mehr

Dr. Peter Heinrich, Vorstandsvorsitzender von Bio Deutschland sieht die Entwicklung der deutschen Biotech-Branche mit gemischten Gefühlen: „2018 war ein Rekordjahr für die Finanzierung der Biotechnologie in Deutschland – das ist sehr ermutigend. Allerdings schaffen es nach wie vor viel zu wenige herausragende Forschungs- und Entwicklungsergebnisse hierzulande in die Anwendung. Die Folge davon beobachten wir derzeit: Relativ geringe Forschungs- und Entwicklungsausgaben und weniger Neugründungen. " Biotechnologie-Report 2019

Deutsche Biotechnologie-Branche ist um neun Prozent gewachsen

News17.04.2019 Bei den Biotechnologie-Unternehmen in Deutschland stieg der Branchenumsatz im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 9 % auf 4,36 Milliarden Euro. mehr

Anzeige
Capsugel_Entrinsic-1 Auftragsforschung und Auftragsherstellung

Lonza und Hansen gründen Unternehmen für Mikrobiom-Therapeutika

News16.04.2019 Das dänische Biotech-Unternehmen Chr. Hansen Holding, Kopenhagen, und der pharmazeutische Auftragshersteller Lonza aus Basel, wollen ein 50:50-Gemeinschaftsunternehmen für die Auftragsentwicklung und Auftragsherstellung (CDMO) von lebenden biotherapeutischen Produkten (LBP) gründen. mehr

Boehringer Ingelheim investiert 40 Millionen Euro in ein neues Kompetenzzentrum zur Abfüllung von Biopharmazeutika. (Bild: Boehringer Ingelheim) Standort Biberach

Boehringer Ingelheim investiert 40 Millionen Euro für Biopharma-Abfüllbetrieb

News12.04.2019 Rund 40 Millionen Euro investiert Boehringer Ingelheim in moderne Abfülltechnologien am Standort Biberach. 2021 soll die Anlage in Betrieb gehen. mehr


Anzeige
Mehr zum Thema "Nachrichten"
Die Verderblichkeit von Lebensmitteln hat eine starke Nachfrage nach Big Data-Analysen hervorgerufen, um die Lieferketten zu verbessern. (Bild: Wikipedia/Emmi Mittelland Molkerei) Branchenstudie

Nahrungsmittel- und Getränkehersteller setzten verstärkt auf digitale Lösungen

News11.04.2019 Nach einer Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan setzen die Lebensmittel- und Getränkehersteller verstärkt digitale Lösungen und das IIoT ein, um ihre Produktqualität zu sichern und die Produkte lückenlos zurück verfolgen zu können. mehr

Die beiden Herma-Geschäftsführer Sven Schneller (links) und Dr. Thomas Baumgärtner. Bild: Herma Etikettiertechnik

Herma erneut mit Umsatzplus

News10.04.2019 Herma ist mit Haftmaterial, Etiketten und Etikettiermaschinen weiterhin im Aufwind: Wie schon in den starken Vorjahren mit jeweils sehr konstantem Umsatzplus verzeichnete die Unternehmensgruppe im Geschäftsjahr 2018 eine abermals deutlich positive Entwicklung. mehr

Grundfos

Grundfos: Philipp Schmid ist neuer Leiter des Service-Geschäfts

News10.04.2019 Seit dem 1. März 2019 leitet Philipp Schmid den Kundenservice des Pumpenherstellers Grundfos in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Länder). mehr

Der Chemiekonzern Bayer ist offenbar Opfer eines Datendiebstahls geworden. (Bild: Gina Sanders – Fotolia) Unternehmensnetz mit Schadsoftware infiziert

Bayer von Hackerangriff betroffen

News04.04.2019 Die schlechten Nachrichten für Bayer reißen nicht ab: Nach dem Glyphosat-Disaster in den USA berichten nun verschiedene Medien, dass der Chemie- und Pharmakonzern über Monate zielgerichtet mit einer Schadsoftware ausgespäht wurde. Auch drei mittelständische Unternehmen sind betroffen. Die Spuren führen dabei nach China. mehr

Schweizer auf dem Weg zum Gipfel: Roche landet im Jahr 2015 mit 38,8 Mrd. US-Dollar Umsatz auf dem dritten Platz. (Bild: Roche) Gentherapien

Roche: Übernahme von Spark zieht sich in die Länge

News03.04.2019 Der Basler Pharmakonzern Roche will den US-Gentherapie-Spezialisten Spark Therapeutics für insgesamt 4,3 Mrd. US-Dollar übernehmen. Mit ihrem Angebot konnten die Schweizer aber bisher nur knapp 30 % der Aktien eintreiben. Die auslaufende Angebotsfrist hat Roche daher jetzt nochmal verlängert, um sich das lukrative Spark-Portfolio zu sichern. mehr

DCIM100MEDIADJI_0013.JPG Ausbau am Standort Aubonne

Merck investiert 150 Mio. Euro in Schweizer Biopharma-Produktion

News28.03.2019 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck hat eine Investition von 150 Mio. Euro am Schweizer Produktionsstandort Aubonne bekannt gegeben. Das Geld soll in den Ausbau der Produktionskapazitäten für biotechnologisch hergestellte Arzneimittel fließen. Im Fokus stehen dabei etablierte Medikamente, aber auch neue Hoffnungsträger . mehr

Merck erleidet Schlappe in Patentstreit mit Gilead Zahlung beendet 25.000 Klagen

Bayer schließt Vergleich im Rechtsstreit um Xarelto

News27.03.2019 Die Pharmakonzerne Bayer und Janssen haben sich im Streit um den Blutgerinnungs-Hemmer Xarelto mit den Klägern auf einen Vergleich geeinigt: Sie zahlen gemeinsam einen Betrag von 775 Mio. US-Dollar. mehr

Ist es soweit? Angebliche Einigung zwischen Actelion und J&J Milliarden-Übernahme im Okologie-Sektor

US-Handelsaufsicht schaut bei Celgene-Übernahme genauer hin

News27.03.2019 Anfang 2019 hat der US-amerikanische Biotech-Konzern Celgene der Übernahme durch den  Pharmariesen Bristol-Myers Squibb (BMS) zugestimmt. Die Handelsaufsicht FTC nimmt den Milliardendeal nun aber noch einmal unter die Lupe. mehr

Das regionale Kompetenzzentrum der Wacker Chemie AG in Shanghai verfügt über ein anwendungstechnisches Labor speziell für innovative Lebensmittelinhaltsstoffe, Nahrungsergänzungsmittel und Kaugummianwendungen. (Foto: Wacker) Regionales Kompetenzzentrum

Wacker eröffnet Labor für Food-Anwendungen in Shanghai

News21.03.2019 Der Chemiekonzern Wacker hat ein Labor für Food-Anwendungen in Shanghai eröffnet. Mit dem spezialisierten Labor will das Unternehmen Kunden in Asien künftig noch besser bei der Entwicklung maßgeschneiderter Produkte im stark wachsenden Markt für Lebensmittel unterstützen. mehr

Bayer musste in den USA eine weitere Niederlage vor Gericht einstecken. (Bild: vege – Fotolia) Gerichtsprozess in den USA

Bayer: Weiterer Rückschlag im Glyphosat-Streit

News20.03.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer hat einen weiteren schweren Rückschlag im Streit um das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat erlitten. Die Geschworenen in einem richtungsweisenden Gerichtsprozess befanden, dass das glyphosathaltige Monsanto-Produkt Roundup als „erheblicher Faktor“ zur Krebserkrankung des Klägers beigetragen habe. mehr


Projekte
Wegen stetig steigendem Bedarf erweitert Vetter vor allem seine Lager- und Tiefkühlkapazitäten. (Bild: Vetter Pharma International ) Hoher Bedarf an Kühl und Lagerfläche

Vetter erweitert US-Standort

News17.04.2019 Der Auftrags-Entwickler und -Hersteller Vetter steht kurz vor Abschluss einer deutlichen Erweiterung seiner Produktionskapazitäten in den USA. Der Ausbau des Standorts bei Chicago, Illinois, soll steigende Kundennachfrage und gestiegene Produktanforderungen bedienen. mehr

Auftragsforschung und Auftragsherstellung

Lonza und Hansen gründen Unternehmen für Mikrobiom-Therapeutika

News16.04.2019 Das dänische Biotech-Unternehmen Chr. Hansen Holding, Kopenhagen, und der pharmazeutische Auftragshersteller Lonza aus Basel, wollen ein 50:50-Gemeinschaftsunternehmen für die Auftragsentwicklung und Auftragsherstellung (CDMO) von lebenden biotherapeutischen Produkten (LBP) gründen. mehr

Ausbau am Standort Aubonne

Merck investiert 150 Mio. Euro in Schweizer Biopharma-Produktion

News28.03.2019 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck hat eine Investition von 150 Mio. Euro am Schweizer Produktionsstandort Aubonne bekannt gegeben. Das Geld soll in den Ausbau der Produktionskapazitäten für biotechnologisch hergestellte Arzneimittel fließen. Im Fokus stehen dabei etablierte Medikamente, aber auch neue Hoffnungsträger . mehr


Loader-Icon