Das neue Gebäude soll die Forschungsbedingungen in Ludwigshafen weiter verbessern. 100-Millionen-Euro-Investment

Abbvie will Forschungsstandort Ludwigshafen ausbauen

Der US-Pharmakonzern Abbvie hat angekündigt, mehr als 100 Mio. Euro in sein Kompetenzzentrum in Ludwigshafen zu investieren. Bereits jetzt ist die Stadt in Rheinland-Pfalz der zweitgrößte Forschungsstandort des Unternehmens. Hier wurde auch das wohl umsatzstärkste Medikament der Welt entwickelt. mehr


Planung

HPP-Anlagen sollen den Verfallsprozess von frische Lebensmitteln verlangsamen. (Bild: Thyssenkrupp) Lebensmittel-Sicherheit

Thyssenkrupp baut neues Kompetenzzentrum für Hochdruck-Pasteurisierung

News06.09.2019 Die Anlagenbau-Sparte von Thyssenkrupp will in Quakenbrück das nach eigenen Angaben deutschlandweit größte Zentrum zur Hochdruck-Pasteurisierung von Lebensmitteln errichten. Dort sollen ab 2021 auf einer Fläche von etwa 630 m² frische Produkte im Umfang von 26 t/d haltbar gemacht werden. Die Investitionssumme liegt bei rund 3 Mio. Euro. mehr

GEA Headquarter Düsseldorf geadus-010311-1-001_1_tcm24-21072 Milch- und Pharma-Geschäfte

GEA startet mit mehreren Großaufträgen ins dritte Quartal

News13.08.2019 Nach einem schwachen Vorquartal hat der Anlagenbauer GEA mit einem stärkeren Auftragseingang im Projektgeschäft wieder aufgeholt. Mehrere Aufträge aus dem Milch- und Pharmabereich summieren sich auf rund 50 Mio. Euro. mehr

Große Monoprodukt-Anlagen sind in Zukunft immer weniger gefragt. Der Trend geht zu flexiblen, modular aufgebauten Prozessen. (Bild: Ivan Traimak − AdobeStock) Anlagenplanung für die Prozessindustrie

VTU Engineering eröffnet Niederlassung in Hamburg

News16.10.2019 Anlagenbau-Spezialist VTU Engineering setzt seine Expansion fort: Eine neu eröffnete Niederlassung in Hamburg soll die Zusammenarbeit mit Kunden in Norddeutschland stärken. mehr

In Berlin sitzt die Zentrale der Division Pharmaceuticals. (Bild: Bayer) Kapazitätserweiterung

Bayer investiert 100 Mio. Euro in Standort Berlin

News04.09.2019 Der Bayer-Konzern hat angekündigt, am Standort Berlin und dem Sitz seiner globalen Pharmazentrale rund 100 Mio. Euro zu investieren. Ziel ist es, die Kapazitäten für die technologische Entwicklung, klinische Versorgung sowie die Markteinführung neuer Produkte zu erweitern. Auch einen personellen Wechsel gab es in der Division Pharmaceuticals. mehr

fette_containment CONTAINMENT GUARD

Die Zukunft des Containments

Die Anforderungen an den Arbeitsschutz sind aufgrund neuer hochaktiver und hochgefährlicher Wirkstoffe gestiegen. Was das für die künftige Technologieentwicklung bedeutet, hat Richard Denk in einer Expertengruppe der ISPE analysiert. Ein Blick in die Zukunft des Containments.

Spatenstich für eine neue Recyclinganlage am Knapsacker Hügel. (Bild: Yncoris) Neues Anlagenprojekt im Chemiepark

Palurec recyclet Getränkekartons in Knapsack

News22.07.2019 Im Chemiepark Knapsack steht der Bau einer Recyclinganlage von Palurec an. Die Tochtergesellschaft des Fachverbands Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel (FKN) will dort Folien und Kunststoffverschlüsse von Getränkekartons stofflich verwerten, Die Aufbereitungskapazität der Anlage liegt bei etwa 18.000 t/a. mehr


Mehr zum Thema "Planung"
Symrise hat in Russland eine Produktionslinie für flüssige geschmackstoffe gestartet. (Bild. Symrise) Neue Produktionslinie für flüssige Geschmackstoffe

Symrise expandiert in Russland

News17.07.2019 Der Aromen-Hersteller Symrise hat eine Produktionslinie für flüssige Geschmackstoffe im russischen Rogovo, südlich von Moskau, in Betrieb genommen. Die Jahresproduktion liegt bei rund 1.800 t Geschmackstoffen in Gebinden von 100 bis 4.000 kg. mehr

fette_compacting CONTINUOUS MANUFACTURING

Ein neues Prozessverständnis

Produktbericht15.07.2019 „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Der aristotelische Grundsatz gilt besonders für das Continuous Manufacturing: Vormals getrennte Prozesse und Komponenten wachsen zusammen, was Vorteile wie höhere Flexibilität hinsichtlich Produktionsmenge und geringere Produktionskosten ermöglicht. mehr

FEC40 (Bildquelle: Fette Compacting GmbH) KAPSELBEFÜLLUNG

Neue Standards bei Kapseln

Produktbericht12.07.2019 Schneller Produktwechsel, intuitive Bedienbarkeit und vollständige Kontrolle über alle Produktionsschritte: Mit der FEC Serie setzt Fette Compacting auch im Segment Kapselfüllmaschinen neue Maßstäbe. mehr

fette_continuous manufacturing CONTINUOUS MANUFACTURING

Kontinuität muss nicht komplex sein

Produktbericht10.07.2019 Mit dem passenden PAT-System (Process Analytical Technology) stellen Anwender sicher, dass alle relevanten Parameter erfasst und Sensoren störungsfrei in den Gesamtprozess integriert sind. Dr. Anna Novikova, PAT-Expertin von Fette Compacting, erläutert, was beim Continuous Manufacturing wichtig ist. mehr

fette_containment CONTAINMENT GUARD

Die Zukunft des Containments

Produktbericht08.07.2019 Die Anforderungen an den Arbeitsschutz sind aufgrund neuer hochaktiver und hochgefährlicher Wirkstoffe gestiegen. Was das für die künftige Technologieentwicklung bedeutet, hat Richard Denk in einer Expertengruppe der ISPE analysiert. Ein Blick in die Zukunft des Containments. mehr

fette_kapsel Im freien Fall

Im freien Fall

Produktbericht05.07.2019 Platzsparender und präziser kann Gewichtsmessung nicht sein: Gemeinsam mit visiotec, dem Kontrollsystem-Spezialisten von Uhlmann Pac-systeme, hat Fette Compacting den NMC Sensor für die Kapselfüllmaschinen der FEC Serie weiterentwickelt. mehr

Neuer Ansatz für Impfung gegen HIV Biologika-Produktion

Just entwickelt Bio-Herstellungsprozess für Teva

News03.07.2019 Die Evotec-Tochter Just Biotherapeutics hat einen Vertrag mit dem Generikahersteller Teva geschlossen. Dabei geht es um Design und Entwicklung eines hochproduktiven biopharmazeutischen Herstellungsprozesses. mehr

VR_fette DIGITALISIERUNG

Reinigen in virtuellen Handschuhen

Produktbericht01.07.2019 Exposition trifft Immersion: Um Containment-Anlagen rückstandslos zu reinigen, müssen Bediener die Prozesse und Handgriffe sicher beherrschen. Für ein effizientes und risikofreies Training betritt Fette Compacting die Virtual Reality (VR). mehr

perspektive_pharma DIGITALISIERUNG

Perspektive Pharma 4.0

News12.06.2019 Digitalisierung: Viele reden darüber, aber was bedeutet sie konkret? Mit einem starken Auftritt auf der Achema 2018 hat die Allianz führender Spezialmaschinenbauer für die pharmazeutische Industrie die Weichen für die digitale Zukunft gestellt. mehr

Lifetime_Efficiency-02_Bild fuer Einleitung LIFETIME EFFICIENCY

Der Blick fürs Ganze

Produktbericht03.06.2019 Mit einem erweiterten und neu strukturierten Lösungsangebot unterstützt Fette Compacting Anwender bei der Optimierung ihrer Solidaproduktion. Grundlage von Lifetime Efficiency sind aufeinander abgestimmte Leistungspakete für die spezifischen Anforderungen in unterschiedlichen Phasen des Produktionszyklus. mehr

Process of production of pills, tablets. Industrial pharmaceutical concept. Factory equipment and machine. Steel. 3d rendering PHARMA SOLIDA

Auf dem Weg zur Tabletten- und Kapselproduktion der Zukunft

Produktbericht02.06.2019 Tabletten und Kapseln bleiben auf absehbare Zeit die am meisten genutzte Darreichungsform für Medikamente. Allerdings werden die Anforderungen an die Pharmaunternehmen komplexer und der wirtschaftliche Druck steigt. Das ist eine Chance für die Produktion. Sie kann vom Kostenfaktor zum Werttreiber werden. Grundlage dafür ist ein umfassendes Prozessverständnis, das über die einzelne Maschine hinausgeht. mehr

LTE_Bild fuer Interview LIFETIME EFFICIENCY

Weg vom Problem, hin zum Potenzial

Interview01.06.2019 Auch in bewährten Produktionsabläufen steckt noch ungenutztes Potenzial. Mit Lifetime Efficiency hat Fette Compacting einen Ansatz entwickelt, der es Pharmaproduzenten ermöglicht, verborgene Effizienzreserven freizusetzen. Wie das geht, erklären Rainer Krugmann und Lars Plüschau im Interview. mehr

Der neue Erweiterungsbau verdoppelt die Nutzfläche. (Bild: IST) Kapazitätsgrenze erreicht

Sensor-Spezialist IST erweitert Hauptsitz

News29.05.2019 Der Schweizer Sensor-Spezialist IST hat seinen Hauptsitz in Ebnat-Kappel im Kanton St. Gallen erweitert. Die Kapazität des ersten 2012 errichteten Gebäudes für Produktion und Mitarbeiter war bereits erreicht. Ein Erweiterungsbau verdoppelt nun die Nutzfläche am Standort, die Produktionsfläche steigt auf 3.700 m². mehr

Eröffnung der Anlage für die Produktion von gefriergetrocknetem Kaffee in Vietnam am 6. März 2019. (Bild: Tata Coffee Ltd.) Erste Anlage außerhalb Indiens

GEA baut Anlage für gefriergetrockneten Kaffee für Tata Coffee

News21.05.2019 Der Anlagenbauer Gea hat für die Tata Coffee Vietnam Company Limited, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Tata Coffee Limited, Indien, eine Anlage für die Produktion von gefriergetrocknetem Instantkaffee in Vietnam fertiggestellt. mehr



Loader-Icon