Bosch Packaging: Stefan König übernimmt Vorstandsjob von Friedbert Klefenz Deal mit Beteiligungsgesellschaft

Bosch Packaging wird an Finanzinvestor CVC Capital Partners verkauft

Der Stuttgarter Bosch-Konzern will sein Geschäft mit Verpackungsmaschinen (Bosch Packaging Technology) an die Luxemburger Beteiligungsgesellschaft CVC Capital Partners verkaufen. Die Parteien haben dazu am 11. Juli einen Vertrag unterzeichnet. Betroffen sind 6.100 Mitarbeiter. mehr


Verpacken

„Mit den Lösungen von Fritsch werden wir unsere Präsenz in der Backwarenindustrie weiter ausbauen, wo wir in den letzten Jahren bereits anspruchsvolle Projekte im Bereich der automatisierten Verpackungslösungen realisieren konnten“, erklärte Christian Traumann, Geschäftsführender Direktor und Group CFO von Multivac zur Übernahme der Fritsch-Gruppe. Bild: Multivac Insolventer Maschinenhersteller

Multivac übernimmt Bäckereimaschinen-Hersteller Fritsch

News09.07.2019 Der Verpackungsmaschinenhersteller Multivac Sepp Haggenmüller aus Wolfertschwenden übernimmt die insolvente Fritsch-Unternehmensgruppe aus Einersheim zum 1. August 2019. mehr

Mit der Verpackungsmaschine mit Single-Controller lässt sich die Produktion schnell umstellen, sodass das Verpacken von Pasta mit unterschiedlichen Längen möglich ist. (Bild: Martini) Auf die Länge kommt’s nicht an

Single-Maschinencontroller steigert Verpackungsgeschwindigkeit

Fachartikel14.06.2019 Sich ändernde Anforderungen der Verbraucher führen dazu, dass die Hersteller eine größere Vielfalt an Produkten und kleinere Losgrößen produzieren müssen. Deshalb müssen neue Verpackungsmaschinen in der Lage sein, die Prozesse schnell umzustellen, und zwar mit minimalen Umrüstzeiten zwischen den einzelnen Produktionsläufen. mehr

Interview mit Stefan Kraus, Krones und Uwe Gerasch, Oystar Zu hohe Kosten

Krones senkt Prognose

News11.07.2019 Der Verpackungs- und Abfülltechnik-Anlagenbauer Krones hat sein Ergebnisziel für das Gesamtjahr 2019 nach unten korrigiert. Grund sei die schwächelnde Konjunktur, der Handelskonflikt zwischen China und den USA, sowie die Diskussion über die Nachhaltigkeit von PET-Verpackungen. mehr

Anzeige
Vor 25 Jahren hat Coca Cola die 1-Liter-Glas-Mehrwegflasche durch die PET-Flaschen ersetzt. Jetzt gibt es ein Comeback – im Werk Deizisau bei Stuttgart werden wieder 1-Liter- Glasflaschen befüllt. (Bild: Coca Cola) Glas statt PET

Coca Cola startet 1-Liter-Glas-Mehrwegabfüllung

News08.07.2019 Coca Cola hat am Produktionsstandort in Deizisau die ersten neuen 1-Liter-Glas-Mehrwegflaschen abgefüllt. Bereits mehr als eine halbe Million Glasflaschen haben die Bänder der umgebauten Produktionsanlage im Juni in zwei Produktionsläufen passiert. mehr

In allen Aldi-Filialen sind ab Sommer 2019 Knotenbeutel nur noch aus nachwachsenden Rohstoffen für einen Cent erhältlich. (Bild: Aldi Süd) Nachhaltige Alternativen

Aldi schafft kostenlose Obst- und Gemüsebeutel ab

News12.06.2019 Die letzte Einweg-Tragetasche aus Plastik ging bei Aldi Nord und Aldi Süd bereits Ende 2018 über das Kassenband. Jetzt gehen die Discounter einen weiteren Schritt und schaffen auch den konventionellen Plastikbeutel, den sogenannten Knotenbeutel, für Obst und Gemüse ab. mehr


Anzeige
Mehr zum Thema "Verpacken"
Der Verkauf von Bosch Packaging betrifft etwa 6.300 Mitarbeiter. (Bild: Bosch) Käufer soll bis Oktober bekannt sein

Verkauf von Bosch Packaging „läuft nach Plan“

News21.05.2019 Der geplante Verkauf der Bosch-Verpackungssparte „läuft exakt nach Plan“. Das bestätigte der Geschäftsführer von Bosch Packaging Technology Uwe Harbauer im Rahmen des diesjährigen Pharmatages des Unternehmens in Crailsheim. Welcher von fünf Interessenten den Zuschlag erhält, soll bis Oktober bekannt gegeben werden. mehr

Die neuen GEA Service Kits machen die Wartung planbarer und erhöhen damit die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der Produktionsanlage. (Bild: GEA) Instandhaltung im Komplettpaket

Service Kits für Verpackungsmaschinen

Produktbericht20.05.2019 Mit dem GEA Service Kit-Konzept für Verpackungs- und Formmaschinen verfügt das Servicepersonal über die nötigen Original-Ersatzteile, um eine reibungslose Wartung an der Anlage nach Betriebszeiten und Intervallen vornehmen zu können. Instandhaltung wird damit komfortabler und leichter zu planen. mehr

Mit der Umstellung auf erneuerbare Materialien erwartet die Genossenschaft laut Europa-Vorstand Peter Giørtz-Carlsen insgesamt 7.330 t eingesparte CO2-Emissionen. (Bild: Arla Foods) Nachhaltigkeit

Arla stellt über eine Milliarde Verpackungen auf erneuerbare Materialien um

News08.05.2019 Bis zum Jahresende will die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods europaweit 600 Mio. Frischmilchverpackungen auf erneuerbare Materialien umstellen und 560 Mio. Becher recyclebar machen, die für Produkte wie Joghurt und Sahne zum Einsatz kommen. mehr

minebea 1904pf005_Dymond D und Dymond S Röntgeninspektion Produktkontrolle auf Fremdkörper

Röntgeninspektionssysteme Dymond D und Dymond S

Produktbericht06.05.2019 Mit den Röntgeninspektionssystemen Dymond D und einer Neuauflage des Dymond S hat Minebea Intec sein Bauprogramm an horizontalen Systemen modernisiert. mehr

Abstract, blur, bokeh background, defocusing - image for the background.   Medicine, pharmacy, public health and the concept of pharmacy and the manufacture, laboratory science, containment Whitepaper von Uhlmann

Wirtschaftliches Containment im Pharma Packaging von Solida

News23.04.2019 Uhlmann gibt in einem neuen Whitepaper auf 19 Seiten Hilfestellung für wirtschaftliche Lösungen zum Containment bei der Pharmaverpackung von Solida. mehr

Bürkle 1904pf003_SteriBag_Cleanroom_Anwendung Powtech Special Containment Probenbeutel

Proben steril aufbewahren und transportieren

Produktbericht10.04.2019 Für den Einsatz im Reinraum bietet Bürkle den Probenbeutel Steribag Cleanroom an. Die doppelt verpackten Probenbeutel sind innen und außen steril. mehr

Mit Pulver befüllte Kunststoffsäcke Powflex, gesichert mit der Haubenstretchfolie Smartflex. Kunststoff-Verpackungen

Flexible Pulververpackungen

Produktbericht15.03.2019 Die Kunststoffsäcke Powflex VS sind eine konfektionierte Alternative zu Papierventilsäcken für Pulver. Die flexible Folienverpackung ergänzt die Powflex-Produktreihe und ist auf bestehenden Anlagen einsetzbar. Die Kunststoffsäcke eignen sich für anspruchsvolle Füllgüter aus Nahrungsmittel-, Baustoff- und Chemieindustrie. Eine Convenience-Variante für Form, Fill and Seal (FFS) sind die Säcke Powflex ffs eo. Eine Aufreißperforation in jedem Sackabschnitt erleichtert die Öffnung und bildet zugleich mehr

Staubfreier Absacker

Vakuumpacker Velovac

Produktbericht14.03.2019 Der Vakuumpacker Velovac von Greif-Velox ermöglicht eine staubfreie Abfüllung in bis zu 50 % schmalere und stabilere Säcke. Dies ermöglicht ein optimiertes Palettenbild, reduzierte Lager- und Logistikkosten sowie erhöhte Arbeitssicherheit. mehr

Neuer Prozess für die Konusformung von Gx RTF Spritzen: der für die Konusformung eingesetzte Dorn besteht bei dem neuen Verfahren nicht mehr aus dem üblicherweise eingesetzten Wolfram oder einem alternativen Metall, sondern aus einer speziellen Keramik. (Bild: Gerresheimer) Fertigstellung und Produktionsstart 2020

Gerresheimer baut Werk für medizinische Kunststoffsysteme und Spritzen in Nordmazedonien

News13.03.2019 Pharmaverpackungs-Hersteller Gerresheimer wird ein neues Werk in Skopje in der Republik Nordmazedonien bauen. Das Unternehmen investiert einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag, Baubeginn soll noch im ersten Halbjahr 2019 sein. mehr

Im Jahr 2018 konnte Krones den Umsatz um 4,4 Prozent auf 3.854,0 Mio. Euro steigern. (Bild: Krones) Geschäftsbericht 2018

Krones steigert Wachstum um 4,4 Prozent

News22.02.2019 Der Verpackungs- und Abfülltechnik-Anbieter Krones ist im Jahr 2018 weiter gewachsen: Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,4 % von 3.691,4 Mio. Euro auf 3.854,0 Mio. Euro. Die im Herbst 2018 angepasste Prognose von 4 % Umsatzanstieg hat das Unternehmen damit erreicht. Bereinigt um Währungs- und Akquisitionseffekte stieg der Umsatz 2018 um rund 5 %. mehr

Im 4. Quartal 2017 konnte Gerresheimer noch einen erfolgreichen Schlussspurt verzeichnen. (Bild: Gerresheimer) Geschäftsbericht 2018

Gerresheimer zurück auf Wachstumskurs

News18.02.2019 Der Pharma-Verpackungshersteller Gerresheimer hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatzwachstum von 4,3 Prozent abgeschlossen. Beim Ergebnis konnte sich der Konzern im Vergleich zum Vorjahr noch deutlicher steigern. mehr

rondo 1901pf001 securpak_3_A kindersichere Verpackung F1 Zertifikat Medikamente in sicheren Händen

Kindersichere Verpackung Securpak

Produktbericht15.02.2019 Die Verpackungslösung Securpak von Rondo ist eine kindersichere Verpackung für Solida-Produkte im Blister. Im Fokus der Weiterentwicklung des Carepak lag besonders die einfache Handhabung in Form eines Wallets. mehr

In der gesamten Produktion eröffnen Industrie 4.0-Lösungen neue Potenziale in Sachen Transparenz, Qualität, Sicherheit und Effizienz. (Bild: Bosch) Digitalisierung gelingt nicht im Alleingang

Industrie 4.0 in der Pharmaindustrie

Fachartikel13.02.2019 Von Sensorik über Software bis hin zu datenbasierten Dienstleistungen: In der gesamten Produktion eröffnen Industrie 4.0-Lösungen neue Potenziale in Sachen Transparenz, Qualität, Sicherheit und Effizienz. mehr

Zu den stark nachgefragten Produkten gehören unter anderem Polymerspritzen. (Bild: Schott) Sichere Pharmaverpackungen gefragt

Schott investiert 300 Mio. Euro in Produktionsausbau

News22.01.2019 Der Spezialglas-Hersteller Schott hat ein 300 Mio. Euro schweres Investitionsprogramm angekündigt. In den kommenden drei Jahren will das Unternehmen sein Kerngeschäfts mit Rohrglas als Ausgangsmaterial für Pharmaverpackungen sowie Pharmaverpackungen aus Glas und Polymer ausbauen – insbesondere in Europa und Asien. mehr



Loader-Icon