Für hohe Standards

Dichtungswerkstoff NBR

09.09.2019 Mit der Neuentwicklung P 300 erweitert der Dichtungshersteller C. Otto Gehrckens sein Sortiment um einen NBR-Werkstoff, der über wichtige Zulassungen für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeherstellung verfügt.

Entscheider-Facts

  • FDA-konform und ADI-frei
  • chemisch beständig
  • mechanisch stabil
Fotoshooting Christiane Bachretuschiert

(Bild: COG / Christiane Bach)

Der Dichtungswerkstoff ist zertifiziert nach FDA 21. CFR 177.2600 sowie 3-A Sanitary Standard und entspricht zudem der wichtigen VO (EG) 1935/2004. Hergestellt ohne tierische Bestandteile erfüllt der COG-Compound darüber hinaus auch die immer häufiger gestellte Forderung nach garantiert ADI-freien Werkstoffen (Animal Derived Ingredients free) für Dichtungen, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Aufgrund seiner mechanischen Eigenschaften sowie der hohen Abrieb- und Standfestigkeit eignet sich das Material für viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Dies gilt vor allem für dynamische Anwendungen und in Anlagenteilen, die einer intensiven Materialbeanspruchung ausgesetzt sind. Der Werkstoff ist widerstandsfähig und auch gegen verdünnte Säuren und Laugen beständig. Diese Eigenschaften und die verschiedenen Zulassungen machen den neuen NBR-Werkstoff besonders für die Lebensmittelindustrie interessant. Hier bieten sich zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten an, wie z. B. in der Milch- und Fleisch verarbeitenden Industrie, der Getränkeherstellung oder auch der Eisproduktion.

Loader-Icon