Engineering & Projekte

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

06. Okt. 2022 | 13:46 Uhr
CTDMO Service
Standort Martillac in Frankreich

Merck eröffnet Anlage für neuen Lohnherstellungs-Service

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck hat an seinem französischen Standort Martillac eine neue Anlage für die Auftragsentwicklung, ‑herstellung und ‑prüfung eröffnet. Das neue Angebot läuft unter dem Namen Millipore CTDMO Services.Weiterlesen...

28. Sep. 2022 | 09:31 Uhr
Mensch der unter Cleanbench mit Multikanalpipette pipettiert
Erster Bauabschnitt abgeschlossen

Merck baut für 29 Millionen Euro Biologika-Prüfzentrum in Shanghai

Das fertiggestellte Labor markiert das Ende des ersten Bauabschnitts für das Biologics Testing Center von Merck. Im zweiten Abschnitt plant der deutsche Konzern, Dienstleistungen für Zelllinien-Charakterisierung und Chargenüberprüfung auszubauen.Weiterlesen...

26. Sep. 2022 | 12:55 Uhr
Karpulen-Produktion
Pläne in China und Ungarn

Schott baut Karpulen-Produktion weiter aus

Schott Pharma plant einen erneuten Ausbau der Produktion: Mit einer Investition im zweistelligen Millionenbereich will der Glashersteller die Kapazitäten für Karpulen in China und Ungarn „signifikant“ erhöhen.Weiterlesen...

22. Sep. 2022 | 07:29 Uhr
Spatenstich für das Westfalen-Abfüllwerk in Lanken: Vorstandsvorsitzender Dr. Thomas Perkmann (4. von línks), Vorstandsmitglied Dr. Meike Schäffler (5. v.l.), Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Fritsch-Albert (6. v.l.) zusammen mit weiteren Repräsentanten und Projektverantwortlichen der Westfalen Gruppe sowie Ralf Spinngieß vom Amt Schwarzenbek-Land (2. von rechts) und Bürgermeisterin Sigrid Wöhl (rechts).
CHEMIE TECHNIK
Mehr Kundennähe in Norddeutschland

Westfalen Gruppe baut Abfüllwerk für technische Gase bei Hamburg

Die Westfalen Gruppe errichtet ein Abfüllwerk für technische Gase im Gewerbegebiet Lanken, rund 40 Kilometer östlich von Hamburg. Die Inbetriebnahme des Werks, in das die Betreiber rund 12 Mio. Euro investieren, ist für Oktober 2023 geplant.Weiterlesen...

19. Sep. 2022 | 11:56 Uhr
Biologika-Herstellungsanlage
Kontinuierliche Herstellung

Evotec baut Biologika-Produktionsanlage in Toulouse

Das Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen Evotec hat mit dem Bau einer Produktionsanlage für Biologika begonnen. Die Anlage entsteht auf dem Campus Curie in Toulouse, Frankreich.Weiterlesen...

16. Sep. 2022 | 07:56 Uhr
USA
CHEMIE TECHNIK
Umfrage zu US-Investitionen

Deutsche Maschinenbauer wollen in den USA expandieren

Die USA sind nicht nur der größte Einzel-Exportmarkt für die Maschinen- und Anlagenbauer aus Deutschland. Viele Unternehmen haben auch eine starke Präsenz vor Ort und wollen diese in naher Zukunft erweitern.Weiterlesen...

15. Sep. 2022 | 17:24 Uhr
CSL-Forschungszentrum Marburg, Außenansicht
Investition von 150 Millionen Euro

CSL stellt neues Forschungszentrum in Marburg vor

Nach drei Jahren Bauzeit hat das Biotechnologie-Unternehmen CSL sein neues Zentrum für Forschung und Entwicklung (F&E) in Marburg vorgestellt. Das Investitionsvolumen für das Projekt betrug 150 Mio. Euro.Weiterlesen...

14. Sep. 2022 | 06:54 Uhr
Merz-Hauptsitz in Frankfurt
Investition von 40 Millionen Euro

Neue Produktionslinie: Merz baut Standort Dessau aus

Merz Pharma hat eine aktuelle Erweiterungsmaßnahmen am Standort im Biopharmapark Dessau-Roßlau bekanntgegeben. Das Unternehmen investiert dort rund 40 Mio. Euro in eine Abfüllanlage mit Isolatortechnik sowie ein Multifunktionsgebäude.Weiterlesen...

13. Sep. 2022 | 11:57 Uhr
Abwasserbehandlung
Projekt in Algerien

Envirochemie erhält Auftrag für Molkerei-Abwasserbehandlung

Envirochemie hat den Auftrag erhalten, in Algerien eine nachhaltige Behandlungsanlage für Produktionsabwässer zu planen, zu bauen und in Betrieb zu nehmen. Der Auftrag kommt von der Laiterie Soummam, der größten Molkerei des Landes.Weiterlesen...

12. Sep. 2022 | 09:32 Uhr
Gebäude
130 Millionen Euro für Single-Use-Materialien

Merck investiert in Produktionserweiterung in Molsheim

Merck investiert an seinem Standort Molsheim in Frankreich über 130 Mio. Euro. Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern will damit seine Kapazitäten für die Produktion von Single-Use-Verbrauchsmaterialien stärken.Weiterlesen...