Engineering & Projekte

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

13. Jun. 2024 | 07:14 Uhr
Life-Science-Distributionszentrum von Merck in Schnelldorf
Abfüllkapazitäten und Logistikflächen für Life-Science-Branche

Merck erweitert für 180 Millionen Euro ein Distributionszentrum

Im bayerischen Schnelldorf hat Merck das konzerneigene Life-Science-Distributionszentrum um 25.000 m² erweitert. Das Werk verfügt nun über eine manuelle Abfüllanlage und mehr Platz, um Produkte an Labore und Forschungseinrichtungen zu liefern.Weiterlesen...

12. Jun. 2024 | 07:04 Uhr
Rehlinger und Vetter
Umzug und Neubau von Standorten

Auftragshersteller Vetter baut im Saarland und in den USA

Der Pharma-Auftragshersteller Vetter will im Saarland einen weiteren Produktionsstandort errichten. Und auch in den USA plant das Unternehmen zusätzliche Kapazitäten.Weiterlesen...

11. Jun. 2024 | 09:35 Uhr
abstract water with bubbles
Proteine für den pflanzlichen Lebensmittelmarkt

Start-up Brevel eröffnet Produktionsanlage für Mikroalgen

Das israelische Start-up Brevel hat seine erste kommerzielle Anlage für Mikroalgen-Proteine in Kirjat Gat, Israel, eröffnet. Die Produktion der Proteine, die beispielsweise für Milchalternativen genutzt werden können, soll im ersten Quartal 2025 beginnen.Weiterlesen...

10. Jun. 2024 | 09:21 Uhr
Wacker eröffnet mRNA-Produktionszentrum in Halle; LNP, mRNA-Wirkstoffe, Impfstoffe
Fertigstellung nach zwei Jahren Bauzeit

Wacker eröffnet mRNA-Produktionszentrum in Halle

Im Juli 2022 gab Wacker bekannt, das mRNA-Kompetenzzentrum in Halle bauen zu wollen – knapp zwei Jahre später feiert der Konzern nun die Eröffnung. Der Ausbau in Halle umfasst vier neue Produktionslinien, die die Kapazität verdreifachen.Weiterlesen...

07. Jun. 2024 | 09:33 Uhr
Rhamnolipid-Anlage von Evonik in Slovenská Ľupča in der Slowakei; Biotensid, nachwachsende Rohstoffe, Mais, Reinigungsindustrie, Körperpflegeindustrie
Alternative zu Tensiden auf Basis fossiler Rohstoffe

Evonik eröffnet Anlage für Biotenside in der Slowakei

Evonik hat in der Slowakei eine Anlage eingeweiht, in der der Konzern Rhamnolipide biotechnologisch aus nachwachsenden Rohstoffen auf Basis von Mais herstellen will. Diese Biotenside werden in der Schönheits- und Körperpflegeindustrie genutzt.Weiterlesen...

06. Jun. 2024 | 12:06 Uhr
Fermenter für biotechnologische Produktion am BASF-Standort Ludwigshafen
Fermentationsprozess mit Bakterium aus Kuhmagen

BASF forscht an der biotechnologischen Produktion von Fumarat

BASF koordiniert ein gemeinsames Forschungsprojekt der Universitäten des Saarlands, Marburg und Kaiserslautern mit dem Titel Fumbio. Die Partner wollen in einem Fermentationsprozess Fumarat CO₂-neutral durch Bakterien herstellen.Weiterlesen...

06. Jun. 2024 | 07:07 Uhr
Werk von Mars in Viersen von oben
Modernisierung einer Schoko-Keks-Riegel-Fabrik

Mars will 40 Millionen Euro in Werk in Viersen investieren

Im Rahmen des 45-jährigen Jubiläums des Viersener Werks gab Mars bekannt, 40 Mio. Euro in dessen Modernisierung investieren zu wollen. Die Produktion soll effizienter werden unter anderem durch eine neue Verpackungsstraße.Weiterlesen...

04. Jun. 2024 | 10:19 Uhr
Bionova-Standort The Woodlands, Texas, wo die neue Anlage für Plasmid-DNA entstehen soll.
Erweiterung und Neubau in Texas

Bionova Scientific plant GMP-Anlage für Plasmid-DNA

Bionova Scientific, eine CDMO-Tochter der Asahi Kasei Group, hat Pläne zur Erweiterung der Produktion von Plasmid-DNA (pDNA) bekanntgegeben. Herzstück des Projekts ist eine neue Entwicklungs- und Produktionsanlage in Texas.Weiterlesen...

29. Mai. 2024 | 10:12 Uhr
Gerresheimer baut Kapazitäten für Medical Systems in Peachtree City, Georgia, USA aus
Produktion von Inhalatoren und Autoinjektoren

Gerresheimer baut Kapazitäten für Medical Systems in den USA aus

Gerresheimer plant, ein bestehendes Werk in Peachtree im US-Bundesstaat Georgia aus- sowie ein weiteres Werk neuzubauen. Damit schafft der Hersteller rund 18.000 m² neue Produktionsfläche für Medikamenten-Verabreichungssysteme.Weiterlesen...

28. Mai. 2024 | 10:16 Uhr
Lilly LEAP Lebanon, Indiana, USA Produktionsstätte für API
Produktionsstandort des Wirkstoffs Tirzepatid der Abnehmspritzen

Lilly erhöht Investition in Indiana auf 9 Milliarden Dollar

Bisher plante Eli Lilly, in den im Bau befindlichen Produktionsstandort in Indiana 3,7 Mrd. US-Dollar zu investieren. Die Summe hat der Konzern nun um 5,3 Mrd. Dollar erhöht, um die Kapazitäten für den Wirkstoff Tirzepatid der Abnehmspritzen auszubauen.Weiterlesen...