Engineering & Projekte

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

Kompetenzzentrum CGT Catapult in Stevenage
"Erhebliche" Investitionen

Rentschler baut Anlage für Zell- und Gentherapie in England

Rentschler Biopharma will in die Zell- und Gentherapie einsteigen. Dazu baut der Auftragshersteller eine neue Produktionsanlage im englischen Stevenage um dort Adeno-assoziierte-Virus-Vektoren (AAV-Vektoren) für klinische Studien herzustellen.Weiterlesen...

Lipid
Standorte Dossenheim und Hanau

Evonik erweitert Lipidproduktion für mRNA-Impfstoffe

Evonik investiert an den Standorten Hanau und Dossenheim kurzfristig in die Produktion von Lipiden. Diese sollen dem Impfstoffhersteller Biontech für seine mRNA-basierten Impfstoffe dienen.Weiterlesen...

(Bild: Bilfinger)
Fertigstellung unter Zeitdruck

Bilfinger baut Anlagen für Produktion von Corona-Impfstoff um

Bilfinger hat einen namhaften Kunden aus der Pharmaindustrie beim Umbau von Anlagen für die Produktion eines Corona-Impfstoffes unterstützt. Zuvor waren die Anlagen für die Herstellung anderer Produkte für die Biotech-Industrie verwendet worden.Weiterlesen...

Die neue Olivenölmühle Olibest soll eine Verarbeitungskapazität bis 1,5 Mio kg/d Oliven ermöglichen. (Bild: Olibest, Gestão Agrícola, Lda.)
Lieferung und Installation

GEA liefert Extraktionslinien für Portugals größte Olivenölmühle

Anlagenbauer GEA hat einen Auftrag über 4 Mio. Euro für die Lieferung von Olivenöl-Extraktionslinien in der portugiesischen Region Alentejo im Bezirk Serpa erhalten. Es ist der bislang größte Auftrag für das GEA Center of Excellence for Olive Oil.Weiterlesen...

pharmazeutische und biotechnologische Prozessanlagen
Nähe zur Schweizer Pharma

Zeta eröffnet Niederlassung in Visp

Der Pharma- und Biotechspezialist Zeta hat eine neue Niederlassung in Visp eröffnet. Dies soll eine engere Zusammenarbeit mit den Unternehmen an diesem wichtigen Pharma-Standort in der Westschweiz ermöglichen – unter anderem mit Lonza.Weiterlesen...

Spatenstich Gerresheimer Indien
Pharmazeutische Primärverpackungen

Gerresheimer startet Bauprojekt in Indien

Der Düsseldorfer Primärverpackungs-Spezialist Gerresheimer hat am indischen Standort Kosamba (Gujarat) mit dem Bau eines Produktionswerks für Glas- und Kunststoffverpackungen begonnen.Weiterlesen...

Das Life-Science-Geschäft erfährt derzeit eine "beispiellose Nachfrage". (Bild: Merck)
Single-Use und Filtration

Merck erweitert Life-Science-Kapazitäten in den USA

Der Darmstädter Pharmakonzern Merck investiert 40 Mio. Euro in seine US-Standorte in Danvers, Massachusetts, und Jaffrey, New Hampshire. Diese liefern Produkte und Dienstleistungen für die biopharmazeutischen Produktion.Weiterlesen...

Am Standort Singen soll der Dengue-Impfstoff produziert, abgefüllt und verpackt werden. (Bild: Takeda)
Dengue-Virus

Takeda investiert in Impfstoff-Produktion in Singen

Takeda hat in Singen mit dem Bau einer Anlage zur Herstellung des Wirkstoffs für seinen Dengue-Impfstoffkandidaten begonnen. Genau ein Jahr nach der Fertigstellung der Produktionsstätte investiert das Unternehmen damit erneut 74 Mio. Euro in den Standort.Weiterlesen...

Das Biotech-Geschäft beschert Lonza stabiles Wachstum. (Bild: Lonza)
Investition am Standort Tampa

Lonza erweitert Entwicklung und Herstellung hochwirksamer Arzneimittel

Der Pharmakonzern Lonza plant zusätzliche Investitionen in die Entwicklungs- und Herstellungskapazitäten für orale Arzneimittel am Standort Tampa, Florida.Weiterlesen...

Gerresheimer erweitert seine Kapazitäten zur Kleinserien-Produktion am Standort Wackersdorf. (von links nach rechts: Holger Heining (Head of Small Batch Production) und Michael Wiglenda (Global Senior Director Technical Competence Center & Moldmaking), Gerresheimer Regensburg GmbH, Wackersdorf; Bild: Gerresheimer)
Mehr Raum für Kleinserienfertigung

Gerresheimer erweitert die Produktionsfläche in Wackersdorf

Der Pharmaverpackungs- und Abfüll-Spezialist Gerresheimer erhöht die Kapazität seiner Kleinserienproduktion im Technischen Competence Center (TCC) Wackersdorf. Das Unternehmen reagiert mit dem Ausbau der Produktionsfläche auf die wachsende Zahl an Projekten, die kleinere Stückzahlen fordern.Weiterlesen...