Engineering & Projekte

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

Aufmacher Ruland_Inspektion_Rohrleitung
Herausforderungen bringen uns voran

Interview mit Florian Klein und Jürgen Kutzer, Ruland Engineering & Consulting

Vor 20 Jahren gegründet, ist Ruland Engineering & Consulting heute eine feste Größe im Anlagenbau. Weiterlesen...

Gentherapien in der Biopharmazie bei Merck
Biopharma-Projekt in USA

Merck verdoppelt Kapazität für Gen- und Virustherapien

Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck will seinen US-Standort im kalifornischen Carlsbad erweitern: Eine zweite Anlage für die Herstellung von virus- und genbasierten Therapeutika lässt sich das Unternehmen rund 100 Mio. € kosten.Weiterlesen...

Thyssenkrupp baut für den türkischen Verpackungshersteller Köksan eine zweite Anlage zur Produktion von PET. (Bild: Thyssenkrupp)
Doppelte Kapazität mit zweiter Anlage

Thyssenkrupp baut Polymeranlage für türkischen Verpackungshersteller

Thyssenkrupp baut für den Verpackungshersteller Köksan in Gaziantep,Türkei, eine Anlage zur Produktion von Polyethylenterephthalat (PET). Dadurch verdoppelt sich die Produktionskapazität des Standorts auf 432.000 t/a.Weiterlesen...

Die Organisation beschäftigt sich mit der pharmazeutischen Produktion, insbesondere deren Techniken Standards und Regularien. (Bild: ISPE)
Innovative Projekte

ISPE zeichnet Pharmafabriken des Jahres aus

Mit ihren „Facility of the Year Awards“ würdigt die Vereinigung ISPE jährlich Pharma-Anlagenprojekte, bei denen besonders innovative Technologien zum Einsatz kommen. Zu den Gewinnern in diesem Jahr zählen unter anderem Roche, Pfizer, Sanofi und Boehringer Ingelheim.Weiterlesen...

Die Johnson&Johnson-Sparte ASP vertreibt Lösungen zur Sterilisation von chirurgischem Besteck. (Bild: babsi_w – Adobe Stock)
Hohe Nachfrage wegen Corona-Krise

Dräger verdoppelt Auftragseingang im ersten Quartal

Im Zuge der Covid-19-Pandemie hat Dräger im ersten Quartal 2020 in einem erheblichen Umfang mehr Aufträge erhalten als im ersten Quartal des Vorjahres. Um die Nachfrage zu decken plant der Konzern eine neue Produktionsanlage für Atemschutzmasken in den USA.Weiterlesen...

GEA liefert schlüsselfertige Anlagenlösungen, die den strengen hygienischen und behördlichen Anforderungen entsprechen. (Bild: GEA)
Pharma-Food

GEA liefert Anlagen-Technologie für Impfstoff-Produktion

In Laboren rund um den Globus wird Tag und Nacht fieberhaft geforscht, um einen Impfstoff gegen das Virus Sars-CoV-2 zu finden. Anlagenbauer wie GEA unterstützen den Kampf gegen die Covid-19-Pandemie mit dem nötigen Know-how zum schnellen Aufbau von Produktionsanlagen.Weiterlesen...

Pharmaceutical factory woman worker in protective clothing operating production line in sterile environment
Anlagenbauer verstärkt Angebot in der Schweiz

VTU Engineering eröffnet Standort in Visp

Der österreichische Anlagenbauer VTU Engineering hat im Schweizer Visp eine neue Niederlassung eröffnet.Weiterlesen...

Außenansicht des geplanten Neubaus von Schott in Müllheim. Bild: IE / Schott
Sterile Pharmafläschchen und Spritzen

Schott errichtet Pharmaverpackungs-Werk in Müllheim

Der Spezialglas-Hersteller Schott hat mit dem Bau einer neuen Produktion für sterile pharmazeutische Primärverpackungen am Standort Müllheim begonnen. Betriebs- und Bauplanung sowie Realisierung übernimmt IE Plast.Weiterlesen...

Virus and antibodies close-up on DNA background, scientific back
Flexibel skalierbares Produktionsverfahren

Evotec-Tochter Just errichtet Biologika-Anlage

Just – Evotec Biologics hat im US-Bundesstaat Washington mit dem Bau einer Produktionsanlage für Biologika begonnen. Es ist die erste Anlage ihrer Art in Nordamerika, das Produktionsverfahren soll zukunftsweisend sein.Weiterlesen...

Lonza erweitert seinen Produktionsstandort Ibex Solutions in Visp, Schweiz. (Bild: Zauner)
Ausbau im Biopark Visp

Zauner und Inra installieren Versorgungsleitungen für Lonza

Der Lifescience-Konzern Lonza erweitert seinen Produktionskomplex Ibex-Solutions am Schweizer Standort Visp für insgesamt 400 Mio. Schweizer Franken. Einen Teil der Arbeiten führen der Anlagenbauer Zauner und die Schweizer Firma Inra durch.Weiterlesen...