Schlauch Tygon S3
Der Schaluch besteht aus biobasiertem, phthaltfreien Werkstoffen (Bild: Saint Gobain)

Der Schaluch besteht aus biobasiertem, phthaltfreien Werkstoffen (Bild: Saint Gobain)

Üblicherweise werden Phthalate in der Kunststoffindustrie als Weichmacher eingesetzt, um die Flexibilität, Transparenz, Strapazierfähigkeit und Haltbarkeit der Schläuche zu verbessern. Angesichts der immer strenger werdenden Richtlinien werden Hersteller jedoch auf Materialien umsteigen müssen, die ganz auf Phthalat verzichten. Das Schaluchmaterial erfüllt die Anforderungen gemäß FDA, NSF und 3-A für Lebensmittel und Getränke und entspricht dem japanischen Lebensmittelgesetz (370/1959). Darüber hinaus erfüllen die Schläuche die europäischen Verordnungen (10/2011/EU) für viele Lebensmittel- und Getränkeanwendungen, wenn sie ordnungsgemäß eingesetzt werden. Anstelle von Phthalaten kommt bei diesem Schaluchmaterial ein biobasierter Werkstoff als Weichmacher zum Einsatz, der eine hervorragende Strapazierfähigkeit und Haltbarkeit aufweist, die auf dem Markt ihresgleichen sucht. Lebensmittel- und Getränkeverarbeiter können außerdem mit diesem Material die Vorteile für nachhaltiges Wirtschaften nutzen und die CO2-Bilanz ihrer Lieferketten reduzieren.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Saint-Gobain

Am Nordkanal 37
47877 Willich
Germany