Vollkommen aseptische Herstellung
  • selbststerilisierende Oberflächenbeschichtung
  • wirksam gegen resistente Keime
  • Bestrahlung nicht notwendig
 
Die Blister können Betreiber ohne Einschränkung formen, siegeln und stanzen (Bild: Rohrer)

Die Blister können Betreiber ohne Einschränkung formen, siegeln und stanzen (Bild: Rohrer)

Durch die Beschichtung behält die Folie während des gesamten Verpackungsprozesses ihre sterilen Eigenschaften. Die Wirksamkeit auch gegen resistente Keime genügt höchsten Anforderungen und erübrigt daher auch jegliche weitere Behandlung zur Sterilisation. Gleichzeitig sind aber hohe Durchsatzquoten im Verpackungsprozess möglich, denn die sterile Folie lässt sich praktisch ohne Einschränkung wie herkömmliche Folien auch formen, siegeln und stanzen.

Fachpack 2016 Halle 3A – 101

1605pf901

1704pf922

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Rohrer AG

Gewerbepark Bata 10
4313 Möhlin
Switzerland