Unter dem Dach der deutschen TTP Group expandiert Pharmaplan mit der Eröffnung eines Standortes in Belgien. (Bild: Pharmaplan)

(Bild: Pharmaplan)

"Wir sind von der Bedeutung Belgiens mit seinem großen Potenzial im Bereich Life Sciences überzeugt", erklärt Dr. Andreas Bonhoff, CEO der TTP Group. Auch für Arnaud Eber, General Manager von Pharmaplan Frankreich und Belgien, ist die Rückkehr von Pharmaplan an die Spitze des belgischen Engineering-Marktes ein vorrangiges Ziel. Belgien zählt weltweit zu den Marktführern in der pharmazeutischen Industrie.

"Vielversprechendes Land für Investitionen und Entwicklungen"

Eber hat im Laufe seiner Karriere mehrere Jahre in Belgien verbracht und kennt den Markt bestens: "Für einen großen europäischen Engineering-Player wie Pharmaplan ist es unerlässlich, in Belgien präsent zu sein. Mit über 200 Bio-Pharma-Einrichtungen, die einen Umsatz von 23 Milliarden Euro machen, ist es ein vielversprechendes Land für Investitionen und Entwicklungen! Wir freuen uns darauf, unseren langjährigen belgischen Kunden näher zu sein, neue Partner zu treffen und an inspirierenden und herausfordernden Projekten teilzunehmen.“

Der Aufbau des belgischen Standortes wird unterstützt durch den neuen Account Manager von Pharmaplan, Matthieu Decoux. Der passionierte Ingenieur entwickelte seine Fähigkeiten bei großen Pharmakunden in Belgien in verschiedenen Positionen vom Projektmanager bis zum Key Account Manager: "Ich bin glücklich, mich dem Pharmaplan-Team mit einer so großen Herausforderung anzuschließen, in die ich mich voll einbringen kann!"

Als Tochterunternehmen der TTP Group ist Pharmaplan ein wichtiger Engineering-Partner der europäischen Pharmaindustrie. Die insgesamt elf europäischen Pharmaplan-Standorte in Belgien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz, decken das gesamte Leistungsportfolio von Pharmaplan ab: Front-End-Studien, Generalplanung (EPCMV), Standortprojekte und Premium-Consulting in den Bereichen GMP, Qualität, Prozess, Reinraum, Automation und Digitalisierung.

Die TTP Group ist eine auf Ingenieurdienstleistungen für die Prozessindustrie spezialisierte Unternehmensgruppe. Die Führungsgesellschaft TTP GmbH vereint seit 2019 die Triplan- sowie Pharmaplan-Gesellschaften unter einem Dach. An 20 Standorten in Belgien, Deutschland, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Indien sind mehr als 900 Mitarbeitende tätig. Unter der operativen Marke TRIPLAN, bietet TTP Ingenieurleistungen für den Anlagenbau vorrangig in der chemischen und petrochemischen Industrie an. PHARMAPLAN ist ein Engineering-Partner der europäischen Pharmaindustrie und deckt das gesamte Ingenieurdienstleistungsspektrum ab – von Machbarkeits- und Konzeptstudien über die Durchführung von Investitionsprojekten (EPCMV) bis hin zur Unterstützung im Betriebsengineering vor Ort.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?