Faltschachteln, Flaschen und Fläschchen sicher etikettieren

Etikettier-Lösungen für die Pharmaindustrie

26.04.2018 Der Tamper-Evident Etikettierer und der Etikettierer für Fläschchen und Flaschen von LSS stellen reibungslose Inspektionen und Kontrollen sicher. Sie zeichnen sich durch eine einfache Linienabnahme aus und sind ergonomisch konzipiert.

Anzeige

Entscheider-Facts

Entscheider-Facts:
  • Track & Trace
  • bedienerfreundlich
  • kleiner Footprint
lss 1804pf049_Achema Tamper Evident Etikettierer Fläschchen und Flaschen Pharmaindustrie

Der Etikettierer für Fläschchen und Flaschen erfüllt die Anforderungen der Pharmaindustrie. (Bild: LSS)

Der neue Tamper-Evident Etikettierer erfüllt die Serialisierungs-Anforderungen der EU-Richtlinie 2011/62/EU (Falsified Medicines Directive FMD) und damit die Anforderungen an die Manipulationssicherheit von Faltschachteln. Die Maschine kann optional mit Laser- oder Tintenstrahldruckern und Sichtkontrollsystemen aller Marken ausgestattet werden. Jede Faltschachtel versieht der Etikettierer mit einer individuellen Kennung und stellt somit die Rückverfolgbarkeit der Verpackung (Track & Trace) sicher. Der Etikettierer ist über eine bedienerfreundliche Benutzerschnittstelle steuerbar und verarbeitet Faltschachteln mit einer Weite von 50 bis 220 mm, einer Höhe von 15 bis 120 mm sowie einer Länge von 40 bis 120 mm.

Der Etikettierer für Fläschchen und Flaschen etikettiert eine Vielzahl zylindrischer Produkte aus Glas oder Plastik mit einem Durchmesser von 14 bis 35 mm und einer Mindesthöhe von 30 mm. Bis zu 250 Fläschchen oder Flaschen können pro Minute verarbeitet werden, sowohl inline als auch als Stand-alone-Lösung. Eine optische Kontrolle der Etiketten und Fläschchen beziehungsweise Flaschen erhöht die Sicherheit.

Dank kleiner Aufstellflächen können die Etikettierlösungen leicht in neue und bestehende Produktionsumgebungen integriert werden.

1810pf905

Achema Halle 1.1 – E42

1806pf906

www.lss-dk.com

Anzeige
Loader-Icon