- Anzeige -
Seminar mit Perigord nun im Internet

Exklusives Live-Webinar: Optimierung der Supply Chain

04.05.2020 Auch in diesem Jahr wollte Faller Packaging mit seinem Know-how rund um pharmazeutische Verpackungen auf Tour gehen. Die Corona-Pandemie verhindert dies nun leider. Doch Faller hat sich etwas einfallen lassen und verlegt die Veranstaltung kurzerhand ins Netz – sozusagen Wohnzimmerkonzert statt Tour. Am 13. Mai können Interessierte von 15 bis 16 Uhr beim Live-Webinar mit dem Titel „Optimisation of the Artwork and Packaging Supply Chain“ dabei sein.

Perigord-Faller_Webinar-Invite

Wegen der Corona-Pandemie hat Faller Packaging seine erfolgreiche Roadshow 2020 kurzerhand ins Internet verlegt.

Die Roadshow von Faller Packaging im Jahr 2019 war ein großer Erfolg – nun geht die Veranstaltungsreihe in eine neue Runde, wenn auch anders als ursprünglich geplant: Statt der drei Termine in Dublin, Frankfurt am Main und Lörrach hat Faller Packaging ein Live-Webinar für alle Interessierten auf die Beine gestellt.

Am 13. Mai haben Teilnehmer rund um die Welt von 15 bis 16 Uhr (MEZ) Gelegenheit, ihr Wissen über die Beschaffung und Gestaltung von Faltschachteln, Etiketten und Co. aus erster Hand zu erweitern. Im Fokus stehen dabei die Zeit- und Kosteneffizienz entlang der gesamten Lieferkette. Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit von Faller Packaging mit der irischen Perigord Premedia Ltd. Gemeinsam betreiben die beiden Unternehmen das „Global Centre of Packaging Excellence“ für Artwork-Management, Druckberatung und -koordination.

Auf die Besucher warten spannende Vorträge rund um eine optimierte Beschaffung von pharmazeutischen Verpackungen. Besondere Bedeutung kommt dabei dem digitalen Wandel in der Branche zu: Dieser bietet zahlreiche Möglichkeiten, um sowohl die Gestaltung des Artworks als auch die Lieferkette bis hin zur Markteinführung neuer Produkte vernetzter und effizienter zu gestalten. Die Experten von Faller Packaging und Perigord stellen dazu verschiedene Lösungen vor, mit denen sie ihren Kunden im internationalen Wettbewerb deutliche Vorteile verschaffen. Die Vorträge sind komplett auf Englisch gehalten.

Die Anmeldung sowie nähere Informationen können Interessenten unter diesem Link finden:

Jetzt zum Webinar anmelden

 

Über Faller Packaging

Faller Packaging ist seit mehr als 30 Jahren auf maßgeschneiderte Komplettlösungen für pharmazeutische Sekundärpackmittel spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt und produziert Faltschachteln, Packungsbeilagen, Etiketten und Kombiprodukte aus einer Hand – sowohl Standardprodukte als auch Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch. Digitalisierte und optimal abgestimmte Prozesse sorgen dabei für maximale Effizienz, eine nachhaltige Produktion und zuverlässig schnelle Lieferzeiten. Darüber hinaus bietet Faller individuelle Logistikdienstleistungen und Supply-Chain-Konzepte. Das macht das Unternehmen zum kompetenten Partner rund um die Beschaffung von Verpackungen für Pharma- und Healthcare-Produkte.

Neben seinem Hauptsitz im baden-württembergischen Waldkirch verfügt Faller Packaging über weitere Standorte in Binzen und Schopfheim sowie im dänischen Hvidovre, im polnischen Łódź und im ungarischen Debrecen. Die 2018 gegründete Tochtergesellschaft PackEx in Worms ist auf die Fertigung von Faltschachteln in Klein- und Kleinstmengen spezialisiert. Gemeinsam mit der irischen Perigord Premedia Ltd. hat Faller ein „Global Centre of Packaging Excellence“ für Artwork-Management, Druckberatung und -koordination gegründet. Insgesamt beschäftigt die August Faller GmbH & Co. KG mehr als 1.300 Mitarbeiter.

Loader-Icon