Ausrüstung

Exzenterschneckenpumpe BCFH mit EHEDG-Zertifikat

14.04.2019 Die Exzenterschneckenpumpe BCFH von Seepex wurde nach dem neuen EHEDG-Prüfprozess zertifiziert und besitzt nun das EL Class 1 Zertifikat.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • aktuelle Zertifikate
  • einfache Wartung
  • bis 60 m3/h, bis 24 bar

Die neue Exzenterschneckenpumpe erfüllt damit hohe Anforderungen hinsichtlich Hygiene, Reinigung und Sterilisation und sichert eine schonende Förderung. Der neue, sehr viel transparentere Zertifizierungsprozess wird bis 2020 für alle Komponenten mit EHEDG-Zertifizierungen verbindlich. Dazu gehören vor allem Komponenten in Produktionsanlagen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, der Kosmetikbranche und Pharmaherstellung. Die neue BCFH-Baureihe fördert dünnflüssige bis hochviskose Produkte wie Obst und Gemüse, Süßwaren, Milchprodukte oder chemische Stoffe.  Die Hygienepumpen verfügen über eine spezielle Oberflächenbeschaffenheit und ein totraumfreies Pumpengehäuse. Das geteilte Sauggehäuse kann sehr gut gereinigt werden: Die Saugleitung muss nicht abmontiert werden, wenn eine Wartung der rotierenden Einheit und der Gleitringdichtung durchgeführt wird. Der Spülungszulauf wurde außerhalb der Mitte gesetzt, um die Verwirbelung der Reinigungsflüssigkeit zu optimieren. Durch die neue Zulaufgeometrie fließt die Spülflüssigkeit noch besser durch die Pumpe. Die Umlaufspülung ist direkt an das Gehäuse angeschlossen, Desinfektion und Reinigung der Produktionsanlagen erfolgen programmiert und kontrolliert.

Die Pumpe arbeitet mit einer biegsamen Welle aus Titan (Flexrod), die ohne Gelenke auskommt. Diese kann vom Rotor sowie von der Steckwelle gelöst werden, was die Wartung enorm erleichtert.Ergänzt wird das Pumpenprogrammdurch vielfältige digitale Systeme zur Überwachung der Funktionalität und Wartungszyklen sowie weitere App-basierte Servicefunktionen.

 

 

Anzeige
Loader-Icon