Inhalieren leicht gemacht

Faltschachtel für Spiriva

26.02.2003 Aus der maßgeschneiderten Faltschachtel kann der Patient seinen Inhalator leicht nach oben entnehmen

Um dem Patienten die Entnahme seines Inhalationsgeräts und des zugehörigen Tablettenblisters aus der Faltschachtel möglichst leicht zu machen, wurde eine speziell auf das Produkt abgestimmte Lösung mit „Top Opening“ konzipiert: Der Anwender öffnet die Faltschachtel durch Aufreißen der Vorderseite und des Deckels und entnimmt die Produkte nach oben. Eine gestanzte Fischgrät-Perforation erleichtert das Öffnen der Schachtel. Die Faltschachteln wurden in sechs verschiedenen Größen entwickelt, die sich bei gleichem Bodenmaß nur in der Höhe unterscheiden. Sie werden mit dem vom Abnehmer gewünschten Design bedruckt und mit Dispersionslack versehen ausgeliefert.

Loader-Icon