Anzeige
Faller Packaging Portfolio
Faller Packaging

Pharma-Verpackungen: Weit mehr als eine bloße Hülle

Neue und digitale Technologien, zunehmend strengere Regulierungen, sinkende Losgrößen und eine immer kürzere Time-to-Market: Die Pharma- und Healtcare-Industrie sieht sich vielfältigen Herausforderungen gegenüber. Um diese zu lösen, spielt auch die richtige Verpackung eine wichtige Rolle. Sie ist längst mehr als eine bloße Hülle für Lagerung und Transport und übernimmt immer mehr zusätzliche Funktionen – vom Übermitteln von Informationen über Sicherheit und Serialisierung bis zur Steigerung der Attraktivität am Point of Sale. mehr
Eine Kooperation von
&
  • Produkt-News

    Karton statt Plastik

    Herkömmliche Verpackungskonzepte beinhalten üblicherweise Einsätze aus Kunststoff. Faller Packaging bietet die Alternative einer ökologische Verpackung mit Einsätzen aus recyclebarem Karton.

  • Kostenloser Download

    Whitepaper zum Thema Pharma-Etiketten

    Etiketten sind ein wichtiger Bestandteil von Verpackungen der Pharma- und Healthcare-Industrie, der Biotech- und der Medizintechnik-Branche. Je nach Einsatzgebiet müssen sie ganz unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Der Verpackungsspezialist Faller Packaging gibt deshalb in einem Whitepaper einen umfassenden Überblick über Materialien, Technologien und Gestaltungsmöglichkeiten.

  • Mehr als eine Schachtel

    Neuer Themenkanal Supply Chain für Pharmaverpackungen

    Die Anforderungen an die Lieferketten der Pharmaindustrie steigen: Mit schnelleren Realisierungszeiten und kleineren Losgrößen ist Flexibilität gefragt. Gemeinsam mit Faller Packaging bieten wir dazu einen neuen Themenkanal an.

Dr. Michael Faller und Dr. Daniel Keesmann, sind die geschäftsführenden Gesellschafter von Faller Packaging. Investitionen und breitere Aufstellung

Faller Packaging zuversichtlich angesichts Corona-Krise

Der Pharma-Verpackungsspezialist Faller Packaging hat im vergangenen Geschäftsjahr einen neuen Umsatzrekord bilanziert. Und auch auf die aktuelle Corona-Krise sieht sich der Hersteller gut vorbereitet.

Zoom-Box_Thema Mehr Platz für Informationen

Vielfältige Lösungen an pharmazeutischen Verpackungen mit erweiterten Kommunikationsflächen

Verpackungen für Pharma- und Healthcareprodukte sind heutzutage weit mehr als nur eine schützende Hülle. Sie übernehmen eine wichtige Informations- und Kommunikationsfunktion und können die direkte Interaktion zwischen Hersteller und Anwender unterstützen. Faller Packaging bietet Pharmaherstellern genau für diese Anforderungen ein umfassendes Portfolio an innovativen Verpackungen und Verpackungskomponenten. Dazu zählen individuelle Faltschachteln, Etiketten, Packungsbeilagen und Kombinationsprodukte ebenso wie interaktive, digitale Lösungen. Das gesamte Portfolio hat Faller jetzt als Whitepaper zusammengefasst.

2020_03_11_Faller PI_Krypto-Codes_Grafik Hersteller für künftige Herausforderungen auf dem russischen Markt gerüstet

Faller Packaging bietet Pharma-Verpackungen mit Krypto-Codes

Ab 2020 sind Anbieter pharmazeutischer Produkte per Gesetz dazu verpflichtet, ihre Produkte für den russischen Markt mit sogenannten Krypto-Codes zu versehen. Diese sollen für eine bessere Nachverfolgbarkeit und einen sicheren Schutz vor Fälschungen sorgen. Für den Druck der Codes auf Faltschachteln und Etiketten hat der Verpackungsspezialist Faller Packaging seine Fertigungskapazitäten bereits erweitert – und bietet Kunden, die nach Russland exportieren, damit die volle Unterstützung. 

2020_03_11_Faller_PI_PackEx_Graphik PackEx bietet effiziente Produktion von Verpackungen in Klein- und Kleinstmengen

Bedarfsgerechte Faltschachtel-Fertigung in 72 Stunden

Die Beschaffung von Faltschachteln auf herkömmlichem Weg ist äußerst langwierig – und bei kleinen Losgrößen zudem unverhältnismäßig teuer. Faller Packaging schafft hier mit seiner neuen Tochtergesellschaft PackEx Abhilfe: Digitale Technologien und ein einzigartiges Geschäftsmodell ermöglichen deutliche Zeit- und Kostenvorteile bei der Produktion von Verpackungen in Klein- und Kleinstmengen.

Die Vertreter beider Unternehmen freuen sich über die Übernahme. (Bild: Faller Packaging) Osteuropäischer Verpackungsmarkt

Faller Packaging kauft in Ungarn zu

Der Pharmaverpackungs-Spezialist Faller Packaging hat Pharma Print übernommen. Das Unternehmen mit Sitz im ungarischen Debrecen produziert Packungsbeilagen für den Pharma- und Healthcare-Markt. Auf diesem Gebiet soll der neue Standort nun zusätzliche Kompetenzen und Kapazitäten verschaffen.

Auf der CPhi hat das Unternehmen erstmals seinen neuen Markenauftritt öffentlich vorgestellt. (Bild: August Faller) Neuer Markenauftritt

August Faller heißt jetzt Faller Packaging

Auf der Fachmesse Cphi in Frankfurt hat der Pharmaverpackungs-Spezialist August Faller einen neuen Markenauftritt vorgestellt: Das Unternehmen ist künftig unter dem Namen Faller Packaging aktiv. Auch die Strategie wurde angepasst.

Loader-Icon