Spritzenverarbeitung im Hochleistungsbereich

Form-, Füll-, Verschließmaschine SFM 5072

01.09.2006 Die SPS-gesteuerte Spritzenfüll- und -verschließmaschine SFM 5072 wurde für den Hochleistungsbereich zur nestweisen Verarbeitung von Einmalspritzen entsprechend dem System Hypak SCF entwickelt

Anzeige

Die SPS-gesteuerte Spritzenfüll- und -verschließmaschine SFM 5072 wurde für den Hochleistungsbereich zur nestweisen Verarbeitung von Einmalspritzen entsprechend dem System Hypak SCF entwickelt. Die klare, übersichtliche Maschinenkonzeption begünstigt den problemlosen Einsatz dieser Abfüllanlage innerhalb vollautomatischer Produktionslinien. Ebenso gewährleistet diese Bauweise optimale Voraussetzungen für den Betrieb in Verbindung mit einem geschlossenen Barrieresystem (RABS) oder einem Isolator. Die Materialauswahl sowie die Oberflächenbeschaffenheit aller Maschinenteile im Arbeitsbereich gewährleisten eine problemlose Reinigung und Sterilisierung. Optional lässt sich die Maschine mit Zusatzeinrichtungen, wie Dosierelemente in CIP-/SIP-Ausführung, vakuumunterstütztem Füllsystem, vakuumunterstütztem Einsetzsystem für Kolbenstopfen, vollautomatischer In-Prozess-Kontrolleinrichtung sowie Anschlussmöglichkeit für ein dokumentationsfähiges Betriebsdatenerfassungssystem, nachrüsten.

Anzeige
Loader-Icon