Integrierter Isolator

Füll- und Verschließmaschine FLM 4080

26.03.2004 Der Hersteller hat die FLM 4080, eine Anlage zum Füllen und Verschließen von Injektions- und Infusionsflaschen, weiterentwickelt und mit einem im Isolator integrierten Bio-Dekontaminationsmodul ausgestattet.

Der Hersteller hat die FLM 4080, eine Anlage zum Füllen und Verschließen von Injektions- und Infusionsflaschen, weiterentwickelt und mit einem im Isolator integrierten Bio-Dekontaminationsmodul ausgestattet. Das Modul erzeugt Wasserstoffperoxid-Dampf nach einem Verfahren, das zuverlässig arbeitet und sehr kurze Sterilisations-Zykluszeiten bietet. Da die Anlage über eine vertikale Tischplatte verfügt, sind der Sterilbereich und die maximale Eingriffstiefe von 600 mm besonders klein. Die weiteren Vorteile der Anlage bleiben erhalten, darunter der voneinander getrennte Produktions- und Antriebsteil sowie die partikelarme Stopfenzuführung und Sortierung.

Loader-Icon