Keine Kondensation

Gasanalysator für Wasserstoff-Peroxid-Messungen

17.05.2018 Der Trace-Gas LAS H2O2 -Analysator von Knestel basiert auf der Laserabsorptionsspektrospie und wurde für die kalibrationsfreie und direkte Messung der Konzentration von Wasserstoffperoxid in Luft entwickelt. Das Gerät wird in Reinräumen, Verpackungsmaschinen oder auch in Filteranlagen eingesetzt.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kalibrationsfrei
  • benötigt keine Chemikalien
  • hohe Selektivität

Die Konzentrationsbestimmung erfolgt selektiv und kontinuierlich aus dem Spektrum im mittleren IR-Bereich. Die Messung ist unabhängig von anderen Variablen und damit kalibrationsfrei und physikalisch rückführbar. Die schmalbandig durchstimmbare Laserquelle zeichnet sich durch eine hohe H2O2-Selektivitätaus. Die druck- und temperaturstabilisierte Messkammer befindet sich im Unterdruck und ist durch die damit einhergehende Taupunktabsenkung vor Kondensatbildung geschützt. Der hohe Durchfluss ermöglicht, in Verbindung mit dem Unterdruck, eine schnelle Ansprechzeit und reduziert Adsorptions- und Verschleppungseffekte auf ein Minimum. Es werden keine Kalibriergase oder andere Chemikalien benötigt.

Achema 2018 Halle 11.0 – A1a

1810pf925

1804pf907

www.knestel.de

knestel 1804pf034_Gasanalysatoren Gasmessgeräte Achema2018 AGD Funktionsprinzip LAS

Funktionsprinzip der Wasserstoffperoxid-Gasanalysatoren. Bild: Knestel

 

 

Anzeige
Loader-Icon