Standards im Trend

Glatt setzt im Pharmaanlagenbau auf Standardisierung und Innovationen

18.06.2002

„Höher, schneller, weiter“ – olympische Höchstleistungen sind heute auch bei der Konstruktion von Pharmaanlagen und Apparaten angesagt. Und was für diese Branche noch relativ neu ist: billiger sollen die Maschinen außerdem auch sein. Auch wenn der Wunsch nach Individuallösungen immer noch stark ist – der Trend zur Standardisierung ist unaufhaltsam. Gleichzeitig erfordern
jedoch neue Wirkstoffklassen auch die Entwicklung neuer Technologien.

Heftausgabe: Juni 2002
Loader-Icon