PHARMA FOOD 03/2022

Themen in dieser Ausgabe

  • Importabhängigkeit der Pharmaindustrie
  • Isolator für Zytostatika-Herstellung
  • Fasspumpen in der Brauerei Rothaus
  • Etikettierung in der Konfitürenproduktion
  • Kunststoff statt Glas für Fertigspritzen
  • Reinraumerweiterung im laufenden Betrieb
  • Hygienic Design für Süßwarenmaschinen
  • Neue detektierbare Polymere

Beschreibung

Proteine der Zukunft

Die traditionelle Produktion von tierischem Eiweiß aus Nutztierhaltung und Fischerei hat enorme Folgen für unsere Umwelt. Ein Lösungsansatz sind zellbasierte Produkte aus dem Labor – doch wie kann deren industrielle Produktion gelingen?

 

Der richtige Schluss

Zytostatika nehmen eine immer größere Rolle ein, sie sind jedoch selbst in kleinen Mengen bereits toxisch. Für den Arbeitsschutz bei der Herstellung sorgt der Einsatz eines für diese Anwendung zertifizierten Isolators.

 

Kunststoff statt Glas für Fertigspritzen

Fertigspritzen mit Kunststoffspritzenkörper ermöglichen einfaches Verabreichen von Medikamenten und bieten beim Herstellen weitere Vorzüge gegenüber Glaskörpern.

 

Trockenes Granulat im Eintopf-Verfahren

Bei der Herstellung von Brausetabletten ist jeder Feuchtigkeitseintrag zu vermeiden. Mit der richtigen Apparatetechnik lässt sich dies zuverlässig erreichen und die Herstellung optimieren.