Social Plastic

Henkel verpackt Kosmetika in Kunststoff-Flaschen aus 100 % Recyclat

09.05.2019 Henkel, Düsseldorf, bringt im Juni 2019 erstmals Kosmetik-Verpackungen aus 100 % recyceltem Plastik auf den deutschen Markt. Davon bestehen 50 % der Kunststoffverpackung wiederum aus sogenanntem ‚Social Plastic‘.

Anzeige
henkel-beauty-care-partnerschaft-plastic-bank

Seit 2017 arbeitet Henkel mit der Sozial-Initiative Plastic Bank zusammen, die Sammelcenter für Plastikmüll (Social Plastic) betreibt und damit die Verschmutzung der Meere mit Plastikmüll vermindert.

Henkel unterstützt mit diesen Produkt-Editionen für Haarwaschmittel und Duschgel die Sozial-Initiative Plastic Bank, die sich für die Vermeidung von Ocean Plastic (Plastik in den Meeren) und die Armutsbekämpfung einsetzt. Jedes Jahr gelangen etwa acht Millionen Tonnen Plastikmüll in die Weltmeere. Plastic Bank betreibt Sammelcenter für Plastik in Haiti, den Philippinen und Indonesien. Dort kann die lokale Bevölkerung gesammeltes Plastik abgeben und gegen Geld- und Sachleistungen eintauschen. Der gesammelte Plastikmüll wird sortiert, weiterverarbeitet und als recyceltes ‚Social Plastic‘ der Industrie wieder zugeführt.

Anzeige
Loader-Icon