Markt

Herma: Pharma-Team aufgebaut

05.04.2011 Ulrich Fischer leitet bei Herma jetzt das neuaufgebaute Team Pharma im Geschäftsbereich Etikettiermaschinen. Das Unternehmen reagiert damit auf wachsende Nachfrage in dieser Branche.

Herma: Pharma-Team aufgebaut

Ulrich Fischer (Bild: Herma)

Ulrich Fischer, 44, leitet bei Herma jetzt das neuaufgebaute Team Pharma im Geschäftsbereich Etikettiermaschinen. Der Diplom-Ingenieur mit Fachrichtung Maschinenbau ist seit 1996 für das Unternehmen tätig und hatte zuletzt den Bereich Programmierung/Elektronik verantwortet. „Bei uns haben Projekte und Anfragen aus dem anspruchsvollen Pharmasektor in letzter Zeit deutlich zugenommen“, erläutert Herma-Geschäftsführer Sven Schneller die stärkere branchenspezifische Ausrichtung. „Damit tragen wir also auch einem Kundenwunsch Rechnung.“ Die wachsende Nachfrage führt Pharma-Teamleiter Fischer auf einen Herma-spezifischen Grund zurück: „In der Vergangenheit hatten Pharmaunternehmen meistens Etikettierlösungen installiert, die für genau eine bestimmte Anwendung ausgelegt waren“, sagt er. Nicht zuletzt unter Kostenaspekten finde inzwischen jedoch ein Umdenken statt. Jetzt sei Flexibilität gefragt. „Die konsequente Modulbauweise vor allem in der Etikettierer-Technologie macht Herma-Maschinen besonders vielseitig einsetzbar und damit auch für Pharma-Unternehmen immer interessanter.“

Loader-Icon