Drehkolben für alle Fälle

Hygienepumpen Programm JEC

09.04.2019 Mit dem Kauf des Pumpenherstellers JEC hat Verder sein Hygienepumpen-Programm erweitert. Zusätzlich zu den klassischen Drehkolbenpumpen sind auch spezielle Ausführungen wie z. B. hochreine Pumpen, Hochdruckpumpen und auch dosierfähige Drehkolbenpumpen lieferbar.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Ra <0,6 µm
  • für viskose Medien
  • einfach zu reinigen

Zum Programm an Hygienepumpen gehören nun auch spezielle Ausführungen für Wein, Käsebruch und die Tankwagen-Entleerung. Die Pumpen sind umfassend zertifiziert (EHEDG, EN1935/2004, FDA, 3A) und können mit einer Vielzahl unterschiedlicher Rotoren ausgestattet werden. Neben den herkömmlichen Bi-Wing, Single-Wing, Tri-Lobe und Bi-Lobe-Rotoren sind auch weniger bekannte Rotorformen wie Heli-Lobe aus Kunststoff und Edelstahl oder Multilobe-Rotoren verfügbar. Diese umfangreiche Auswahl ist einzigartig auf dem Markt und garantiert eine perfekte Anpassung an den Produktionsprozess. Alle medienberührten Oberflächen besitzen eine Oberflächengüte Ra < 0,6 µm oder besser und bestehen aus Edelstahl 316 L. Das besondere Dichtungskonzept ermöglicht eine raschere Instandhaltung, einfachere Reinigung und geringere Ausfallzeiten. Die Dichtungen werden von vorne gewechselt.

 

 

SONY DSC

Die Drehkolbenpumpen von Verder gibt es auch speziell für Wein, Käsebruch oder die Tankwagen-Entleerung. Bild: Verder

 

Anzeige
Loader-Icon