Für Trinkwasser geeignet

In-Line Druckregler Serie 239

18.07.2016 Die In-Line Druckregler der Serie 239 von Aircom sind jetzt auch speziell für Trinkwasser zugelassen und entsprechen den Richtlinien nach FDA, EU, DIN 50930-6 und TÜV.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • EU-/FDA-konform
  • bis 4 l/min
  • Regelbereich 1 bis 7 bar
In-Line Druckregler Serie 239

Die In-Line-Druckregler erfüllen Richtlinien für den Einsatz mit Trinkwasser. (Bild: AirCom)

Die kompakte Bauform ermöglicht platzsparenden Einbau. Der Eingangsdruck beträgt max. 10 bar für Flüssigkeiten, bis 18 bar bei Druckluft und neutralen Gasen. Die Druckregelbereiche beginnen bei 1 bar und reichen in 0,5 bar Abstufungen bis 7 bar. Mit einem Anschluss von G ¼ sind ca. 4 l/min Durchfluss möglich. Die Druckregler sind für den Einsatz im Temperaturbereich von 0 bis 60 °C geeignet. Das Reglergehäuse besteht aus dem High-Tech Material Grivory, die Membrane aus FPM. Durch die werksseitige Druckvoreinstellung sind die Druckregler absolut manipulationssicher. Der In-Line-Druckregler hat einen fest eingestellten Ausgangsdruck.Ein nachträgliches Verändern des Ausgangsdruckes ist nicht möglich, dies dient zur Sicherheit gegen ungewolltes Verstellen.

1606pf909

1607pf913

Anzeige
Loader-Icon