Ansgar Kretschmer

Redakteur

E-Mail-Adresse: ansgar.kretschmer@huethig.de
Telefonnummer: +49 6221 489-400

Ansgar Kretschmer hat Biochemie studiert, mit Schwerpunkten in pharmazeutischer Biologie und instrumenteller Analytik. Nach einer kurzen Zeit in der pharmazeutisch-analytischen Methodenentwicklung schreibt er nun lieber über Technik und Wissenschaft, anstatt selbst zu forschen und zu entwickeln. Seit 2016 ist er Redakteur für die Fachmagazine CHEMIE TECHNIK und Pharma+Food.

Orthomol Fläschchen mit Verpackung
Digitaldruck-Verfahren

Serialisierung schon beim Verpackungsdruck

Seit 2019 ist es für Pharmaunternehmen innerhalb der EU Pflicht, verschreibungspflichtige Medikamente mit einer eindeutig identifizierbaren Seriennummer zu versehen. Orthomol und Colordruck Baiersbronn haben eine Möglichkeit entwickelt, diese im Druckbild zu integrieren und bereits bei der Verpackungsherstellung aufzubringen.Weiterlesen...

Hand greift nach Impfstoff-Vial von Biontech
Baubeginn 2022

Biontech plant Impfstoff-Produktionsanlage in Afrika

Impfstoffentwickler Biontech will ab 2022 ein Impfstoff-Produktionsnetzwerk in Afrika aufbauen. Mit der ruandischen Regierung hat das Unternehmen eine Absichtserklärung für den Bau der ersten mRNA-Produktionsstätte abgeschlossen.Weiterlesen...

Wissenschaftlerin im Labor
Zwei Produktionslinien für 12 Mio. Euro

Lohnhersteller GTP erweitert biopharmazeutische Produktion in Toulouse

Der französische Auftragshersteller GTP Bioways investiert am Standort Toulouse in zwei biopharmazeutische Produktionslinien für 12 Mio. Euro. Damit will der Betreiber insbesondere die Versorgung des inländischen Marktes sicherstellen.Weiterlesen...

Person in Schutzkleidung hält eine Erdkugel in der Hand und gibt ihr eine symbolische Injektion.
Auffrischung mit anderen Impfstoffen

FDA will "gemischte" Booster-Impfung zulassen

Die US-Arzneimittelbehörde FDA plant Medienberichten zufolge, sogenannte Booster- oder Auffrischungs-Impfungen auch mit anderen als bei der ersten Dosis bereits erhaltenen Impfstoffen zuzulassen. In Deutschland ist diese Vorgehensweise zumindest teilweise ebenfalls empfohlen.Weiterlesen...

Collage aus statistischen Daten zu sinkenden Infektionszahlen, Gesicht mit Mund-Nasenschutz und Corona-Viren.
Ein Ziel, verschiedene Wege

Welche Arten von Covid-Impfstoffen gibt es?

Mehrere Impfstoffe gegen das Corona-Virus Sars-Cov-2 sind bereits zugelassen, zahlreiche weitere sind in der Entwicklung. Aber wie wirken sie, und wie unterscheiden sie sich?Weiterlesen...

Graphische Darstellung eines Corona-Virus mit erkennbaren Spike-Proteinen auf der Außenhülle.
Virus-Spikes als Vorlage

Wie wirkt der Novavax-Impfstoff?

Die Impfkampagnen gegen das Corona-Virus laufen, dennoch sind weitere Impfstoffe in Entwicklung, und das Interesse an Alternativen zu den neuartigen mRNA-Impfstoffen ist groß. Grund genug, sich Impfstoff-Kandidaten wie die von Novavax und Sanofi genauer anzuschauen.Weiterlesen...

Außenansicht der neuen Gebäude am Endress+Hauser-Produktionsstandort in Maulburg.
Wachstum in Füllstand- und Druckmesstechnik

Endress+Hauser investiert in Produktionsstandort Maulburg

Messtechnik-Anbieter Endress+Hauser hat seine Produktion von Füllstand- und Druckmesstechnik in Maulburg erweitert. Das Unternehmen reagiert mit der Investition auf das starke Wachstum in diesem Geschäftsbereich.Weiterlesen...

Herzkatheder mit Mann in Schutzkleidung im Hintergrund  Vanguard
Medical Remanufacturing: Einweg wird Mehrweg

Die Wiederverwertung von Medizinprodukten aus Kunststoff

Für viele medizinische Produkte galt bislang der Einmalgebrauch als richtiger Ansatz. Eine Studie zeigt jedoch, dass die Wiederverwertung solcher Produkte nachhaltig und wirtschaftlich möglich ist.Weiterlesen...

Tabletten in Blisterverpackung unter der Lupe (Bild: Falko Matte – fotolia.com)
Antiviraler Wirkstoff

MSD meldet Studienerfolg bei Covid-19-Pille

Ein Medikament des US-Pharmakonzerns MSD senkt das Risiko von schweren Krankheitsverläufen oder Tod bei Covid-19-Patienten deutlich. Nach vielversprechenden Zwischenergebnissen beendeten die Entwickler die zugehörige Phase-3-Studie vorzeitig, um die Pille schnell auf den Markt zu bringen.Weiterlesen...

Beim Spatenstich waren dabei (von links): Geschäftsführer Gerd Wagner vom Bauunternehmen Xaver Riebel; Bauingenieur Wolfgang Dischinger von Grünbeck; Geschäftsführer Dieter Scheuerer vom Planungsbüro i.CG; Projektleiter Markus Leib von Grünbeck; 1. Bürgermeister der Stadt Höchstädt, Gerrit Maneth; Grünbeck-Geschäftsführer Dr. Günter Stoll; Grünbeck-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Weißenburger; Landrat Leo Schrell; Geschäftsführer Jürgen Leo vom Planungsbüro i.CG sowie Mitinhaber Hubert Kuhn vom Ingenieurbüro Degen & Partner. (Bild: Grünbeck)
Werksentwicklung am Standort Höchstädt

Grünbeck baut neues Logistikzentrum

Der Spezialist für Wasseraufbereitung Grünbeck baut seinen Standort Höchstädt weiter aus: Die Bauarbeiten eines neuen Logistikzentrums in der Warenannahme haben vor kurzem begonnen.Weiterlesen...