Partikelanalyse auf Knopfdruck

Litesizer 500 Particle Analyzer

02.05.2016 Der Litesizer 500 von Anton Paar gestattet Partikelgröße, Zetapotenzial, Transmission und Molekularmasse mit Lichtstreutechnologie anhand weniger Klicks zu messen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • viele Messparameter
  • übersichtliche Software
  • gewährt Einblick in Partikelsysteme
Litesizer 500 Particle Analyzer

Partikelanalyse auf Knopfdruck mit dem Litesizer 500. (Bild: Anton Paar)

Er gewährt Einblick in Partikelsysteme und ermöglicht deren Optimierung durch die Untersuchung in Abhängigkeit von Zeit, pH-Wert, Temperatur und Konzentration. Alle Eingabeparameter, Messdaten und Messergebnisse sind in der Software auf einer Seite dargestellt. Das Gerät verfügt mit Rück-, Seit- und Vorwärtsstreuung über drei Detektionswinkel und bietet Audit-Trails und Konformität mit pharmazeutischen Regularien. Ein robustes Gehäuse soll die Auswirkungen von Vibrationen reduzieren und die Messungen vor Staub oder Temperaturschwankungen schützen. Der Messbereich für Partikelgrößen beträgt unter Laborbedingungen 0,3 nm bis 10 µm. Die Molekülmasse lässt sich in einem Berich von 1 kDa bis 20 MDa messen. Beim Zetapotential sind Messungen zwischen -600 mV bis 600 mV im Größenbereich zwischen 3,8 nm und 100 µM möglich. Für die Transmissionsmessung gibt es kein Limit im Bereich der Größe.

1605pf907

Anzeige
Loader-Icon