Markt

Logistik-Dienstleister B+S investiert für Großauftrag von Nestlé Purina

09.06.2016 Der Dienstleister B+S hat einen Großauftrag von Nestlé Purina erhalten und dafür rund die Hälfte der 62.000 Quadratmeter Hallenfläche am Standort Alzenau für den Tiernahrungshersteller reserviert. Der Logistiker übernimmt das Zentrallager und bietet weitere Value Added Services bis hin zur Qualitätskontrolle an.

Anzeige
Logistik-Dienstleister B+S investiert für Großauftrag von Nestlé Purina

Stefan Brinkmann (l.), Geschäftsführer von B+S, und Thomas Reinarz (r.), Regional Supply Chain Director Nestlé Purina (Bild: Sputnik GmbH)

Neben Warenannahme und Qualitätssicherung zählen auch Kommissionierung, Konfektionierung sowie Teile der Bereiche Co-Packing und Displaybau zu den Aufgaben des Dienstleisters. „Dass Nestlé Purina uns beauftragt hat, sehen wir als besondere Auszeichnung und gleichzeitig als Herausforderung“, sagt Stefan Brinkmann, Geschäftsführer von B+S. Im letzten Jahr hat der Logistiker kräftig investiert: Seine gesamte Logistikfläche hat B+S um 47.000 Quadratmeter auf 148.000 Quadratmeter vergrößert, es wurden 180 neue Mitarbeiter eingestellt, die Staplerflotte komplett erneuert und die Lagerhallen vollständig mit modernen Hochregalsystemen ausgestattet. Zudem habe man gemeinsam mit Nestlé Purina ein umfassendes Sicherheitssystem implementiert. Auf dem gesamten Gelände sind nun etwa sämtliche Laufwege gekennzeichnet und die zugangs-beschränkten Bereiche mit Baken abgegrenzt. Zudem ist Sicherheitskleidung des höchsten Standards Pflicht. Diesen Sicherheitsstandard dehnt das Unternehmen auch auf seine anderen Niederlassungen aus.

Anzeige
Loader-Icon