Getränke präzise dosieren

Magnet-Membrandosierpumpe Gamma X und Beta b

29.05.2017 Die produktberührenden Bauteile der Magnet-Membrandosierpumpen Gamma/ X und Beta b von Prominent, sowohl aus PVDF als auch in Edelstahl-Ausführung, sind aus physiologisch unbedenklichen Werkstoffen gefertigt.

Entscheider-Facts

  • FDA-konform
  • physiologisch unbedenklich
  • PVDF oder Edelstahl
prominent 1705pf056 gamma_ X_FDA

Die Magnet-Membrandosierpumpe Gamma X ist ausgestattet mit PVDF- oder Edelstahldosierkopf. (Bild: Prominent)

Prominent 1705pf056_beta4_beta5

Die physiologisch unbedenklichen Materialien der Dosierpumpenreihe Beta b entsprechen den FDA-Richtlinien. (Bild: Prominent)

Das gilt für alle medienberührenden Materialien mit dem Merkmal „Dichtwerkstoff“ „F“. Hier liegt eine physiologische Unbedenklichkeit vor. Alle Materialien des Pumpenkopfes, die im Produktionsprozess mit dem zu produzierenden Produkt/Lebensmittel in Kontakt kommen, entsprechen den Richtlinien der amerikanischen Food and Drug Administration. Die Membrandosierpumpen eignen sich damit für den Einsatz in der Getränke- und Lebensmittelindustrie. Aromen, Farbstoffe, Zusatzstoffe und Enzymlösungen lassen sich bedenkenlos exakt dosieren.

Loader-Icon