Markt

Markt

Mehrere Tausend Unternehmen und über 700.000 Mitarbeiter prägen die hygienerelevanten Industrien in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

11. Jan. 2018 | 10:14 Uhr
Microdyn_Nadir_Sitz
Europäischer Filtermarkt

Microdyn-Nadir übernimmt Membranhersteller Oltremare

Microdyn-Nadir hat die Übernahme des italienischen Unternehmens Oltremare angekündigt. Der Filterspezialist will dadurch seine Produktpalette zur Membranfiltration erweitern.Weiterlesen...

22. Dez. 2017 | 13:08 Uhr
Die Paracelsus-Kliniken haben einen Insolvenzantrag gestellt.
Krankenhaus-Betreiber

Paracelsus-Kliniken stellen Insolvenzantrag

Der Krankenhaus-Betreiber Paracelsus-Kliniken hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Grund für die Zahlungsunfähigkeit der Klinikgruppe sind erhebliche Verluste einzelner Standorte.Weiterlesen...

20. Dez. 2017 | 11:28 Uhr
Dow-Hauptquartier in Midland, Michigan, USA.
Standort Texas City

Dow erweitert Propionsäure-Fabrik in den USA

Der Chemiekonzern Dow Chemicals hat Pläne zum Ausbau seiner Propionsäure-Fabrik in Texas City, USA, angekündigt. Mit der Kapazitätserweiterung möchte das Unternehmen die steigende Nachfrage nach Propionsäure auf dem Weltmarkt bedienen.Weiterlesen...

13. Dez. 2017 | 10:42 Uhr
Fresenius-Zentrale in Bad Homburg.
Kartellbehörden stimmen zu

Fresenius Medical Care verkauft US-Labordienstleister Shiel

Der Bad Homburger Gesundheitskonzern Fresenius Medical Care (FMC) hat den Verkauf des US-Labordienstleisters Shiel Medical Laboratory an Quest Diagnostics nach Zustimmung der US-Kartellbehörden am 7. Dezember 2017 abgeschlossen.Weiterlesen...

12. Dez. 2017 | 14:04 Uhr
Agrochemie und Biotech bestimmen Investitionen im Jahr 2017
Studie zur Weiterbildung

BAVC: Branche investiert mehr in Mitarbeiter

Weiterbildung ist der Schlüssel für die Innovationskraft. Das haben die Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie erkannt und investieren deshalb deutlich mehr Geld und Zeit in Weiterbildung als der Durchschnitt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des IW Köln im Auftrag des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC).Weiterlesen...

12. Dez. 2017 | 12:03 Uhr
Produktionsstandort des Biotechnologie-Unternehmens Chr. Hansen in Kopenhagen.
Biotechnologie

GEA liefert größte Bakterien-Fermentationsanlage der Welt aus

Für das Biotech-Unternehmen Chr. Hansen hat GEA die weltweit größte Fermentationsanlage für Bakterienkulturen an den Standort Kopenhagen geliefert.Weiterlesen...

11. Dez. 2017 | 13:39 Uhr
Jean-Bernard Siméon ist seit dem 1. Dezember 2017 Geschäftsführer von GSK Pharma Deutschland.
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei GSK Deutschland

Wechsel an der Spitze von GSK Pharma in Deutschland: Jean-Bernard Siméon hat zum 1. Dezember 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung von Glaxo Smith Kline in München übernommen.Weiterlesen...

08. Dez. 2017 | 16:11 Uhr
Unter cropscience-transparency.bayer.com ermöglicht Bayer Zugang zu sicherheitsrelevanten Studien über seine Pflanzenschutzmittel.
Zugriff auf Zulassungsdaten

Bayer startet Transparenz-Website für Pflanzenschutzmittel

Bayer ermöglicht öffentlichen Zugang zu wissenschaftlichen Daten zur Bewertung von Pflanzenschutzmitteln. Der Konzern hat dafür eine eigene Website eingerichtet.Weiterlesen...

07. Dez. 2017 | 17:10 Uhr
Nestlé steigert Umsatz im 1. Quartal 2013 um 4,3 Prozent
Milliardendeal

Nestlé übernimmt Atrium

Der Lebensmittelriese Nestlé hat die Übernahme der kanadischen Atrium Innovations angekündigt. Das Unternehmen gab bekannt, eine entsprechende Vereinbarung erzielt zu haben. Die Schweizer sind bereit, für den Hersteller von Gesundheitsprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln 2,3 Milliarden Dollar (ca. 2 Milliarden Euro) zu zahlen.Weiterlesen...

06. Dez. 2017 | 11:26 Uhr
`Make great Medicine. Then do it again and again.` Mit diesem einfachen Firmenmotto behauptet Regeneron seinen Platz unter den besten Arbeitgebern der Biopharma-Industrie. Im Vorjahr noch zweiter, liegt der Antikörper-Hersteller aus den USA nun auf Platz 1.
Niederlage vor US-Gericht

Millionenstrafe gegen Bayer und J&J wegen Xarelto

Im US-Bundesstaat Pennsylvania hat ein Gericht den Pharmakonzern Bayer und dessen US-Partner Johnson&Johnson zu einer Strafzahlung von knapp 28 Mio. US-Dollar verurteilt. Im Zusammenhang mit dem gerinnungshemmenden Medikament Xarelto sollen die Konzerne nicht ausreichend auf Risiken hingewiesen haben.Weiterlesen...