Markt

Markt

Mehrere Tausend Unternehmen und über 700.000 Mitarbeiter prägen die hygienerelevanten Industrien in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

17. Jan. 2006 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
KOMPLETT AUS EINER HAND

Liproline Prozesslösungen

Komplette Prozesslösungen lassen sich mit der Liproline Produktreihe (Liquid Process Line) zusammenstellenWeiterlesen...

12. Jan. 2006 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Pharma-Food

Wechsel im Aufsichtsrat von Axaron

Joachim Scholz, stellvertretender Leiter der Zentralabteilung Recht bei der BASF, wurde in den Aufsichtsrat von Axaron Bioscience berufen, wo er die Nachfolge von Prof. Michael Kramer antritt. Der Jurist Scholz ist seit 1982 bei der BASF und seit 2003 Vice President der Rechtsabteilung des Unternehmens. Neben ihm gehören dem Aufsichtsrat von Axaron als Vorsitzender Friedrich Weiterlesen...

08. Dez. 2005 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Pharma-Food

A & S verpackt Glasflaschen auf Schrumpffolienmaschine von Meypack

Im Juni wurde bei A & S Packing in Goldthorpe/Großbritannien eine neue Meypack Schrumpffolien-Verpackungsmaschine vom Typ SW60 M-25 installiert und in Betrieb genommen. Für den Kunden Global Brands verpackt das Unternehmen auf dieser Maschine seitdem Glasflaschen in den Formaten 2 mal 4 und 3 mal 4 in transparente oder bedruckte Folie. Derzeit werden die Produkte Weiterlesen...

02. Dez. 2005 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Pharma-Food

Degussa gründet Science to Business Center Bio

Als neues Zentrum für „Weiße Biotechnologie“ gründet Degussa ein Science to Business Center Bio. Das Center wird seinen Betrieb zum 1. Januar 2006 aufnehmen. In dem Neubau in Marl sollen in Labors und Technika rund 60 Wissenschaftler des Unternehmens gemeinsam mit Hochschulen und industriellen Kooperationspartnern neue biotechnologische Produkte und Prozesse auf Basis natürlicher Rohstoffe entwickeln. Weiterlesen...

18. Nov. 2005 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Pharma-Food

Schott eröffnet neues Werk für Pharmaverpackungen in China

Schott Pharmaceutical Packaging will in Suzhou/China eine neue Produktionsstätte für Ampullen und Fläschchen für die pharmazeutische Industrie Chinas bauen. Das Werk, das nach dem gleichen Standardkonzept gebaut wird wie alle Produktionsstandorte von Schott Pharmaceutical Packaging weltweit, wird in die bestehende Schott Glass Technology Company in Suzhou eingegliedert. Die Produktion soll im Juli 2006 mit ungefähr Weiterlesen...

17. Nov. 2005 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Pharma-Food

Merk Process liefert Vakuumbandtrockner in die USA

Für die Trocknung hochwertiger Gemüsekonzentrate liefert Merk Process einen Vakuumbandtrockner 40 m2 in die USA. Der Auftrag umfasst die Konstruktion und den Bau des Vakuumbandtrockners, einschließlich Austragssystem, Vakuumanlage, Heizung, CIP und Steuerung. Die Montage und Inbetriebnahme vor Ort wird ebenfalls von Merk durchgeführt.Weiterlesen...

07. Nov. 2005 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Brücken bauen

Steam-Thru Verbindung / SaniQuik Sanitär-Anschlüsse

Eine Lösungshilfe zur Überbrückung von Edelstahl zu Einweg wird mit der Steam-Thru Verbindung angebotenWeiterlesen...

04. Nov. 2005 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
CIP/SIP-fähig bis 150 °C

Durchflussmessgerät Optimass 7000

Mit dem Coriolis-Messgerät Optimass 7000 können Durchflüsse von 10 bis 430000 kg/h gemessen werdenWeiterlesen...

28. Okt. 2005 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
KTW- und DVGW-geprüft

Trinkwasserschlauch Aquapal

Die strengen Auflagen der novellierten Trinkwasserverordnung erfüllt der Schlauchtyp AquapaWeiterlesen...

17. Okt. 2005 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Pharma-Food

BASF nimmt Produktionsanpassungen am Standort Minden vor

Die BASF Pharma Chemikalien in Minden nimmt auf Grund eines deutlichen Nachfragerückgangs bei Pseudoephedrin und Coffein Produktionsanpassungen vor. Ziel des Unternehmens ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts rasch zu verbessern. Als Konsequenz aus der veränderten Produktion ergibt sich, dass 95 Stellen am Standort Minden abgebaut werden müssen. Dies soll durch Abfindungsregelungen auf freiwilliger Basis erreicht Weiterlesen...