Markt

Markt

Mehrere Tausend Unternehmen und über 700.000 Mitarbeiter prägen die hygienerelevanten Industrien in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

01. Jul. 2004 | 00:00 Uhr
Pharma-Food

Symrise baut bis zu 500 Stellen ab

Effizienzsteigerungen und eine stärker an den Kunden orientierte Ausrichtung der Prozesse sollen die globale Wettbewerbsfähigkeit von Symrise erhöhen und die Basis für zukünftiges Wachstum bilden. Notwendige Strukturmaßnahmen machen den Angaben zufolge den Abbau von bis zu 500 Arbeitsplätzen unvermeidbar. „Der Druck des Marktes in punkto Effizienz der Prozesse und Kundenservice ist enorm gestiegen. Wir sind Weiterlesen...

23. Jun. 2004 | 00:00 Uhr
Pharma-Food

Goema und Christ bündeln Kompetenzen

Mehr Leistungen unter einem Dach bieten die Goema AG, Vaihingen/Enz, und die Christ GmbH, Stuttgart, die seit Anfang Juni als Christ Water Technology Deutschland GmbH firmiert, am gemeinsamen Firmensitz in Vaihingen/Enz an. Kunden erhalten zukünftig ein breites Spektrum an Systemen und Dienstleistungen rund um die Wasser- und Abwasseraufbereitung quasi aus einer Hand. Mit ihren 130 Mitarbeitern Weiterlesen...

09. Jun. 2004 | 00:00 Uhr
Randgruppen im Fokus

P+F-Produktfokus Durchflussmessung

Durchflussmessgeräte gibt es wie Sand am Meer. Das Angebot lässt selbst für spezielle Anwendungen kaum Wünsche offen. Kein Wunder, wenn von den Geräteherstellern inzwischen auch an den Rändern gegrast wird. Zuverlässige Lösungen für extreme Bedingungen zu entwickeln, haben sich einige Anbieter auf die Fahnen geschrieben. Aber auch die Themen einfache Bedienung und Diagnose werden intensiv Weiterlesen...

24. Mai. 2004 | 00:00 Uhr
Für ultrareine Prozesse

Surfex-Rohre

Die Surfex-Rohre wurden für den Einsatz in ultrareinen Prozessen speziell in der pharmazeutischen und biotechnischen Industrie entwickelt.Weiterlesen...

07. Mai. 2004 | 00:00 Uhr
Viagra per ebay?

Pharma+Food organisierte Themenpavillon Pharmaverpackung auf der Technopharm

Viagra per ebay? Diese provokante Frage stellten wir im Rahmen des Themenpavillons Pharmaverpackung auf der Technopharm im März. Rege Diskussionen rankten sich dort um die Verpackungsthemen „Fälschungssicherheit“ und „Kommunikation zum Anfassen“.Weiterlesen...

07. Mai. 2004 | 00:00 Uhr
Spezialitäten sind das Erfolgsrezept

Ausrichtung der Schweizer Chemie katalysiert Hightech-Lösungen

Wohl kaum eine Chemienation hat eine so ausgeprägte Ausrichtung hin zu Spezialitäten wie die Schweiz. Und der Trend hin zu Life-Science-Produkten ist ungebrochen. Begleitet wird diese Entwicklung von zahlreichen Spezialanbietern verfahrenstechnischer Anlagen und Komponenten. Deren Hightech-Lösungen werden auch außerhalb der Schweiz geschätzt.Weiterlesen...

30. Apr. 2004 | 00:00 Uhr
Pharma-Food

Sartorius: Dr. Uwe Gottschalk leitet Geschäftsfeld „Purification Technologies“

Mit Wirkung zum 1. April 2004 hat Dr. Uwe Gottschalk die Leitung des neuen Geschäftsfeldes „Purification Technologies“ innerhalb des Geschäftsbereichs Bioprocess der Sparte Biotechnologie bei Sartorius übernommen. Der 42-jährige Gottschalk bringt eine mehr als 13-jährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie in das Unternehmen ein. Zuletzt war er Leiter der Proteinreinigung bei Bayer Health Care. Er Weiterlesen...

28. Apr. 2004 | 00:00 Uhr
Pharma-Food

Bosch übernimmt SIG Pack

Bosch Verpakkingsmachines (Niederlande) übernimmt den Unternehmensbereich SIG Pack der SIG Holding AG mit Sitz in Neuhausen, Schweiz. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung. Die SIG Pack ist ein weltweit tätiger Hersteller von Verpackungsmaschinen und -systemen. Ihr Produktprogramm umfasst vor allem horizontale Schlauchbeutel- und Flachbeutelmaschinen, Einwickelmaschinen sowie Robotertechnik für die Nahrungsmittel- und Süßwarenindustrie. Weiterlesen...

15. Mär. 2004 | 00:00 Uhr
Pharma-Food

Deutsche Messe AG schreibt „European Biotechnica Award 2004“ aus

Die Deutsche Messe AG verleiht in diesem Herbst zum zweiten Mal den European Biotechnica Award. Gemeinsam mit ihren Projektpartnern lädt sie europäische Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie und Life Sciences dazu ein, sich bis zum 1. Juni 2004 zu bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. Davon werden 20.000 Euro als Geldpreis an Weiterlesen...

11. Mär. 2004 | 00:00 Uhr
Die Nase vorne

Neue Dichtungswerkstoffe für Reinstwasseranlagen

Der Markt für Reinstwasser-Anlagen wächst kontinuierlich. Allerdings sind die Dichtungssysteme dieser Anlagen Extrembedingungen ausgesetzt, denen nicht jeder Dichtungswerkstoff gewachsen ist: Der schädigende Einfluss von Reinstwasser auf Dichtungen kann in Anlagen für die Pharmaindustrie und Biotechnologie signifikante Produktverluste verursachen. Eine Studie zeigt neue Perspektiven für die Werkstoffwahl.Weiterlesen...