Markt

Markt

Mehrere Tausend Unternehmen und über 700.000 Mitarbeiter prägen die hygienerelevanten Industrien in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

Bild: bsd555 – AdobeStock
Pharmazeutische Meilensteine

Welche Phasen durchläuft ein Impfstoff bis zur Zulassung?

Impfstoffe durchlaufen wie alle Medikamente verschiedene Phasen vom Anfang der Entwicklung bis nach der Zulassung und Markteinführung. Das Erreichen oder Verfehlen solcher Meilensteine erweckt häufig Aufmerksamkeit – aber was passiert in den einzelnen Phasen?Weiterlesen...

Stephan Sieber
Bekämpfung multiresistenter Bakterien

Klaus-Grohe-Preis der GDCh geht an Stephan Sieber

Professor Dr. Stephan Sieber von der Uni München erhält den Klaus-Grohe-Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker. Ausgezeichnet wird der Forscher für seine Grundlagenforschung zur Bekämpfung multiresistenter Bakterien.Weiterlesen...

VCI Halbjahresbericht 2021 Entwicklung des Gesamtumsatzes der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Deutschland - Bild VCI, Daten destatis
Daten zum VCI-Halbjahresbericht

Das sind die Zahlen der Chemieindustrie im ersten Halbjahr 2021

Am Mittwoch, 18. August 2021, hat der Chemieverband VCI Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Die Chemische Industrie feiert demnach ein fulminantes Comeback nach dem Corona-Jahr 2020.Weiterlesen...

Arzneimittel-Vial vor einer Pharma-Produktionsanlage
Bilanz des Chemieverbands VCI zum ersten Halbjahr 2021

Chemisch-pharmazeutische Industrie mit fulminantem Comeback

Chemie- und Pharmaprodukte aus Deutschland sind stark gefragt - zu diesem Ergebnis kommt der Halbjahres-Bericht des Chemieverbands VCI. Dass Pharmazeutika weniger zum Umsatzplus beigetragen haben, erklärt sich aus der Pandemie.Weiterlesen...

Um den neuen Virusvarianten Herr zu werden, werden aktuell Dritt-Impfungen gegen das Corona-Virus erwogen. Bild: dragonstock - Adobe Stock
Covid-Booster-Impfung

US-Regierung will Dritt-Impfung gegen Corona im September, Bayern sofort

Die US-Regierung hat sich dafür ausgesprochen, bereits ab Mitte September mit Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus zu starten. Derweil will Bayern bereits sofort mit Dritt-Impfungen beginnen.Weiterlesen...

Mann mit Schutzbrille im Labor der Hochdurchsatz-Screening durchführt
Kandidat zweiter Generation

Curevac-Impfstoff zeigt verbesserte Immunantwort

Das Tübinger Biopharma-Unternehmen Curevac hat gemeinsam mit GSK einen mRNA-Impfstoff-Kandidaten der zweiten Generation entwickelt. Dieser konnte im Tiermodell eine starke Antikörper-Neutralisierung der Beta-, Delta- und Lambda-Variante erzielen.Weiterlesen...

Pharmazeutische Ampullen in Abfülllinie, Bild: RGtimeline - Fotolia
CDMO für Biopharmazeutika

Rentschler errichtet weitere Produktionsstätte in USA

Der Auftragsentwickler Rentschler Biopharma hat am bestehenden Standort Milford bei Boston, Massachusetts, den ersten Spatenstich für eine neue Produktionsstätte gesetzt. Die Anlage ist auf flexible Produktion von Biopharmazeutika ausgelegt.Weiterlesen...

Innenansicht eines Labors mit Isolator und Glovebox; Bild: afishman64 – AdobeStock
Führungswechsel bei GMP-Berater

Pitzek ab August mit neuem Geschäftsführer

Das GMP-Beratungsunternehmen Pitzek GMP Consulting steht zum 1. August 2021 unter neuer Leitung. Dirk Leutz folgt als Geschäftsführer auf Dr. Rainer Maué.Weiterlesen...

Europa-Karte mit verstreuten Pillen; Bild: Parato - Adobe Stock
VCI World Chemistry Report

Die zehn größten Pharma-Exportnationen

Pharmazeutika sind ein Milliardenmarkt, vor allem auf internationaler Ebene – aber die größten Produzenten sind nicht zwangsläufig die größten Exporteure. Hier die Top Ten Pharma-Exportnationen im Ranking.Weiterlesen...

Ein Forscher prüft die Wirksamkeit einer Fungizidbehandlung an jungen Weinreben in einem Pflanzenschutzlabor der Zentrale der Division Crop Science von Bayer in Monheim am Rhein; Bild: Bayer
Urteil zu 86,7 Mio. US-Dollar Strafe bestätigt

Niederlage für Bayer in Glyphosat-Berufung

Ein US-Gericht hat das Urteil gegen den Bayer-Konzern in einem weiteren Verfahren um die Krebsrisiken des Unkrautvernichters Glyphosat bestätigt, Bayer muss 86,7 Mio. US-Dollar zahlen. In einem anderen Prozess will der Konzern bis zum Supreme Court ziehen.Weiterlesen...