Markt

Markt

Mehrere Tausend Unternehmen und über 700.000 Mitarbeiter prägen die hygienerelevanten Industrien in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

18. Apr. 2019 | 14:00 Uhr
2 scanware
In der Schweiz serialisiert, weltweit geliefert

Serialisierungsprojekt bei einem Lohnhersteller

In vielen Teilen der Welt sind Hersteller von Arzneimitteln von gesetzlichen Vorgaben zur Serialisierung betroffen – von der europäischen Pharmarichtlinie EU/2011/62 über den Drug Supply Chain Security Act der USA bis hin zur Verordnung 866 des russischen Gesundheitsministeriums.Weiterlesen...

17. Apr. 2019 | 12:56 Uhr
Bio Deutschland_Peter Heinrich
Biotechnologie-Report 2019

Deutsche Biotechnologie-Branche ist um neun Prozent gewachsen

Bei den Biotechnologie-Unternehmen in Deutschland stieg der Branchenumsatz im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 9 % auf 4,36 Milliarden Euro. Weiterlesen...

17. Apr. 2019 | 10:29 Uhr
Wegen stetig steigendem Bedarf erweitert Vetter vor allem seine Lager- und Tiefkühlkapazitäten.
Hoher Bedarf an Kühl und Lagerfläche

Vetter erweitert US-Standort

Der Auftrags-Entwickler und -Hersteller Vetter steht kurz vor Abschluss einer deutlichen Erweiterung seiner Produktionskapazitäten in den USA. Der Ausbau des Standorts bei Chicago, Illinois, soll steigende Kundennachfrage und gestiegene Produktanforderungen bedienen.Weiterlesen...

16. Apr. 2019 | 15:01 Uhr
Kein Bild vorhanden
Auftragsforschung und Auftragsherstellung

Lonza und Hansen gründen Unternehmen für Mikrobiom-Therapeutika

Das dänische Biotech-Unternehmen Chr. Hansen Holding, Kopenhagen, und der pharmazeutische Auftragshersteller Lonza aus Basel, wollen ein 50:50-Gemeinschaftsunternehmen für die Auftragsentwicklung und Auftragsherstellung (CDMO) von lebenden biotherapeutischen Produkten (LBP) gründen. Weiterlesen...

15. Apr. 2019 | 14:59 Uhr
Innovent_Bild 1_Silikonisierung
Pharma-Verpackung

Silikonisierung von Glasoberflächen für Fertigspritzen verbessert

Die Industrieforschungseinrichtung Innovent in Jena hat verbesserte Verfahren zur Einbrenn- und Sprüh-Silikonisierung von vorfüllbaren Glasspritzen entwickelt. Weiterlesen...

12. Apr. 2019 | 17:15 Uhr
Boehringer Ingelheim investiert 40 Millionen Euro in ein neues Kompetenzzentrum zur Abfüllung von Biopharmazeutika.
Standort Biberach

Boehringer Ingelheim investiert 40 Millionen Euro für Biopharma-Abfüllbetrieb

Rund 40 Millionen Euro investiert Boehringer Ingelheim in moderne Abfülltechnologien am Standort Biberach. 2021 soll die Anlage in Betrieb gehen.Weiterlesen...

12. Apr. 2019 | 07:02 Uhr
BVE & BitKom_4_Hemmnisse -Fachkräftemangel und Kosten
BVE und BitKom

Ernährung 4.0 – Digitalisierung bringt Transparenz für Industrie und Verbraucher

Lebensmittel aus dem 3D-Drucker, intelligente Verpackungen zur Überprüfung der Haltbarkeit und die digitale Rückverfolgung der Produkte vom Teller bis zum Acker – bereits in zehn Jahren wird sich die Lebensmittelindustrie radikal verändern. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage.Weiterlesen...

10. Apr. 2019 | 14:43 Uhr
Grundfos
Pharma-Food

Grundfos: Philipp Schmid ist neuer Leiter des Service-Geschäfts

Seit dem 1. März 2019 leitet Philipp Schmid den Kundenservice des Pumpenherstellers Grundfos in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Länder).Weiterlesen...

04. Apr. 2019 | 11:46 Uhr
Schatten einer Hand über einer Tastatur
Unternehmensnetz mit Schadsoftware infiziert

Bayer von Hackerangriff betroffen

Die schlechten Nachrichten für Bayer reißen nicht ab: Nach dem Glyphosat-Disaster in den USA berichten nun verschiedene Medien, dass der Chemie- und Pharmakonzern über Monate zielgerichtet mit einer Schadsoftware ausgespäht wurde. Auch drei mittelständische Unternehmen sind betroffen. Die Spuren führen dabei nach China.Weiterlesen...

03. Apr. 2019 | 11:44 Uhr
Schweizer auf dem Weg zum Gipfel: Roche landet im Jahr 2015 mit 38,8 Mrd. US-Dollar Umsatz auf dem dritten Platz.
Gentherapien

Roche: Übernahme von Spark zieht sich in die Länge

Der Basler Pharmakonzern Roche will den US-Gentherapie-Spezialisten Spark Therapeutics für insgesamt 4,3 Mrd. US-Dollar übernehmen. Mit ihrem Angebot konnten die Schweizer aber bisher nur knapp 30 % der Aktien eintreiben. Die auslaufende Angebotsfrist hat Roche daher jetzt nochmal verlängert, um sich das lukrative Spark-Portfolio zu sichern.Weiterlesen...