Aesica: FDA-Zulassung für Bulkherstellungs- und Verpackungsstandort
Das Werk in Zwickau produziert mehr als 90 Präparate aus über 40 unterschiedlichen Wirkstoffen und verfügt über eine eigene Prozessentwicklung sowie Labors für die Qualitätskontrolle (Bild: Aesica)

Das Werk in Zwickau produziert mehr als 90 Präparate aus über 40 unterschiedlichen Wirkstoffen und verfügt über eine eigene Prozessentwicklung sowie Labors für die Qualitätskontrolle (Bild: Aesica)

Den Zulassungsbescheiden sind die erfolgreichen FDA-Inspektionen an den Werken Zwickau – Herstellung von Tabletten, Kapseln und Präparate mit kontrollierter Freisetzung auf Bulkstufe – und Monheim – Verpackung, Logistik und globale Distribution – vorangegangen. Darüber hinaus wurden beide Werke erfolgreich von der brasilianischen Anvisa sowie der deutschen Gesundheitsbehörde auditiert. „Wir sind erfreut, die erneute Zulassung der FDA für unsere Werke in Deutschland erhalten zu haben. ermöglicht uns somit die Ausweitung des Geschäfts auf dem US-amerikanischen Markt“ so Dr. Werner Schick, General Manager Germany.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Aesica Pharmaceuticals Ltd.

Q5, Quorum Business Park, Benton Lane
NE12 8BS Newcastle upone Tyne
United Kingdom