Bayer: Michael Koenig in den Vorstand berufen
| von Redaktion
Dr. Michael Koenig wurde mit Wirkung zum 1. April 2013 in den Vorstand der Bayer Holding berufen (Bild: Bayer)

Dr. Michael Koenig wurde mit Wirkung zum 1. April 2013 in den Vorstand der Bayer Holding berufen (Bild: Bayer)

Koenig wird die Funktionen von Pott als Personalverantwortlicher, Arbeitsdirektor, Betreuer der Regionen Lateinamerika, Afrika und Naher Osten sowie der Tochtergesellschaft Currenta übernehmen. Im Rahmen der Umorganisation im Vorstand wird Vorstandsvorsitzender Dr. Marijn Dekkers ab Mitte nächsten Jahres die Verantwortung für den Bereich Strategie übernehmen, Finanzvorstand Werner Baumann wird zusätzlich die Region Nordamerika betreuen.

„Michael Koenig ist ein erfolgreicher und erfahrener Manager mit ausgewiesener Expertise in den Bereichen Produktion, Technik und Vertrieb“, erklärte Werner Wenning, der Aufsichtsratsvorsitzende von Bayer. „Außerdem lebt und arbeitet er seit vielen Jahren in China und verfügt damit über große Erfahrung in diesem für Bayer sehr wichtigen Markt.“

Koenig begann seine Laufbahn bei Bayer im Jahr 1990 als Verfahrenstechniker für Chemieprojekte in Europa. In der Folge durchlief er Positionen mit wachsender Verantwortung. Seit dem 1. Juli 2011 leitet er die Business Unit Polycarbonates von Bayer Materialscience mit Zentrale in Shanghai und ist in seiner Funktion als Mitglied des Executive Committee von Bayer MaterialScience auch verantwortlich für die Region Asien/Pazifik.

(tw)

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?