Stilisierte Darstellung von DNA, Viren und Antikörpern

(Bild: ustas - AdobeStock)

Das vergangene Jahr war ein positives Jahr für biopharmazeutische Unternehmen, berichtet der Informations- und Analyse-Dienst Global Data. Die Mehrheit der Top-20 biopharmazeutischen Unternehmen meldete einen Anstieg ihres Umsatzes im Jahr 2021. Insgesamt erzielten die 20 Unternehmen einen Gesamtumsatz von 846,8 Mrd. US-Dollar, das sind 166,4 Mrd. US-Dollar mehr als 2020.

Die 13 wachstumsstärksten Akteure meldeten laut Global Data von 2020 bis 2021 ein Umsatzwachstum von mehr als 10 % gegenüber dem Vorjahr, bei vier dieser Unternehmen waren es sogar mehr als 80 %. Wenig überraschend gehören dazu die Impfstoffhersteller und Entwickler Biontech (3834,4 %), Moderna (2199,1 %), Pfizer (95,2 %) und Regeneron Pharmaceuticals (89,1 %). Dieser Trend werde auch noch weiter anhalten, so die Analyse von Global Data, und besonders den Impfstoff-Anbietern weitere wirtschaftliche Erfolge bescheren, wenn sie erfolgreich auf aufkommende Virus-Varianten reagieren können. Zu den Herausforderungen, denen sich die biopharmazeutischen Unternehmen stellen müssen, gehört jedoch der zunehmende Wettbewerb durch Generika, der Druck auf die Arzneimittelpreise ausübt.

Comirnaty als führender Impfstoff

Laut einer Analyse von Global Data ist Comirnaty (Biontech/Pfizer) der führende prophylaktische Covid-19-Impfstoff und verzeichnete im Jahr 2021 einen Umsatz von 41,3 Mrd. US-Dollar, während Spikevax (Moderna) im Jahr 2021 einen Umsatz von 17,7 Mrd. US-Dollar erzielte. Pfizer erzielte mit Comirnaty einen Umsatz von 36,8 Mrd., was den höchsten Umsatz mit Covid-19-Impfstoffen weltweit bedeutet. Die Impfstoffverkäufe verhalfen Pfizer mit einem Umsatzwachstum von 95,2 % und einem Gesamtumsatz von 81,3 Mrd. US-Dollar zum zweiten Platz in der Top-20-Liste nach Jahresumsatz, hinter Spitzenreiter Johnson & Johnson (93,8 Mrd. USD, plus 13,6 %). Auf Platz 3 folgt Roche (68,7 USD, plus 7,7 %). Die Top 5 vervollständigen Abbvie (56,2 Mrd., plus 22,7 %) und Novartis (52,9 Mrd., plus 6,0 %).

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?