Eli Lilly erweitert die Insulin-Produktion in den USA
Um der wachsenden Nachfrage nach Insulin-Patronen in den USA nachzukommen, investiert Eli Lilly 140 Mio. US-Dollar in die Insulin-Produktion beziehungsweise die Fertigung von Insulin-Patronen (Bild: Eli Lilly)

Um der wachsenden Nachfrage nach Insulin-Patronen in den USA nachzukommen, investiert Eli Lilly 140 Mio. US-Dollar in die Insulin-Produktion beziehungsweise die Fertigung von Insulin-Patronen (Bild: Eli Lilly)

Damit will das Pharmaunternehmen der wachsenden Nachfrage nach Insulin-Patronen in den USA nachkommen. Der Bau soll im März 2014 fertig gestellt werden. John C. Lechleiter, Lilly-Chairman, President und CEO, sagte, dies werde die erste Anlage dieser Art für Lilly in den USA sein.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?