Marie-France Tschudin folgt Pauk Hudson als Pharmachefin bei Novartis nach. (Bild: Novartis)

Marie-France Tschudin folgt Pauk Hudson als Pharmachefin bei Novartis nach. (Bild: Novartis)

| von Jona Goebelbecker
Marie-France Tschudin folgt Pauk Hudson als Pharmachefin bei Novartis nach. (Bild: Novartis)

Marie-France Tschudin folgt Paul Hudson als Pharmachefin bei Novartis nach. (Bild: Novartis)

Der 51-jährige Hudson hatte vor drei Jahren die Führung des Novartis-Pharmageschäfts übernommen. Zuvor war bei den Pharmakonzernen Astra-Zeneca und Schering-Plough tätig. Seine Nachfolgerin bei Novartis, Marie-France Tschudin, war dort ab 2017 für das Pharmageschäft in Europa zuständig. Zuletzt hat sie die Nuklearmedizin-Tochter Advanced Accelerator Applications geleitet. (jg)

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?