Kein Bild vorhanden

Komplette Prozesslösungen lassen sich mit der Liproline Produktreihe (Liquid Process Line) zusammenstellen. Das Programm besteht aus Mischbehältern, Ansatzlinien, CIP/SIP-Systemen sowie Anlagen zur Inaktivierung biologisch aktiver Abwässer. Die modularen Komponenten sind beliebig miteinander sowie mit allen Wasserbehandlungsanlagen aus demselben Haus kombinierbar. Die Ansatzbehälter beispielsweise werden auf 3D-CAD-Basis geplant und ermöglichen gemeinsam mit einem Prozessleitsystem eine rezeptbasierte Fahrweise mit automatischer Batch-Protokollierung. Alle Liproline-Anlagen sind kompakt auf Rahmen montiert, vollständig selbst entleerend, vorqualifiziert und mit Dampf bis 135 °C sterilisierbar.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?