Thejamurthy Shivashankar, neuer Geschäftsführer von Triplan India

(Bild: Triplan, TTP Group)

Dr. Andreas Bonhoff , CEO der TTP Group, gratulierte Thejamurthy Shivashankar bei seinem Besuch am indischen Standort Pune im April zur neuen Position. Thejamurthy Shivashankar war zuvor anderthalb Jahre lang „Head of Business“ bei Triplan India und konnte hier seine langjährige Erfahrung im Engineering bestens für Triplan Indien nutzen. Bevor er zu Triplan Indien kam, arbeitete er bei verschiedenen multinationalen Ingenieurbüros sowie Engineering, Procurement und Construction-Unternehmen (EPCs) wie NNE, M+W Group, PM Group und Mott MacDonald in leitenden Funktionen im Bereich Geschäftsentwicklung und Projektmanagement. Der neue Geschäftsführer bringt 27 Jahre Erfahrung in verschiedenen Industriesegmenten wie Pharmazeutika und Biotechnologie, Chemie, Öl & Gas und Design-Engineering mit und wird das gesamte Angebotsportfolio von Triplan verantworten.

Gesamte Wertschöpfungskette des Engineerings

Thejamurthy Shivashankar ist zuversichtlich, die Marke Triplan als versierten Engineering-Partner für die GMP regulierte Industrie in Indien weiter zu etablieren: „Triplan India deckt die gesamte Wertschöpfungskette des Engineerings von der Beratung über die Durchführung von EPCMV-Projekten und Upgrades bis hin zur lokalen Standortunterstützung ab. Mit inzwischen zwei Standorten in Pune und Bharuch sind wir gut gerüstet, um dieses Wachstum fortzusetzen und eng mit unseren Kunden an größeren EPCm-Projekten zu arbeiten.“

CEO Bonhoff verabschiedete bei seinem Besuch in Pune auch den scheidenden Geschäftsführer Sunil Kulkarni und unterstrich dessen Einsatz für das Unternehmen und seinen Verdienst am Wachstum der Marke: „Seit der Gründung im Jahr 2014 hat sich Triplan auf dem indischen Markt in den Bereichen Chemie und Pharma nicht nur bei nationalen Kunden etabliert. Mit über 200 Mitarbeitenden nah am Kunden und den besten Ingenieuren und Consultants, freuen wir uns, die weitere Expansion von Triplan India mit gewohnter Perfektion zu unterstützen.“

Führungswechsel in der TTP-Group gab es vor kurzem auch in Europa, mit einem neuen Geschäftsführer für Deutschland und einer neuen Triplan-Führung in der Schweiz. Die TTP-Group hatte zuletzt in Europa stark expandiert, mit neuen Niederlassungen in Belgien, sowie in Frankreich und Österreich.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?