Organobalance übernimmt Probiotikum-Lizenz von Lonza
Das Forschungs- und Entwicklungsunternehmen Organobalanace hat den Vertrieb der von ihr entwickelten probiotischen Arznei Pylopass von Lonza übernommen

Das Forschungs- und Entwicklungsunternehmen Organobalanace hat den Vertrieb der von ihr entwickelten probiotischen Arznei Pylopass von Lonza übernommen

Grundlage des Produkts ist der Milchsäurebakterien-Stamm Lactobacillus reuteri DSM17648. Laut einer Studie des Unternehmens, bindet der Stamm mit großer Spezifität den Helicobacter-Keim und der Magen spült sie auf natürlichem Wege aus. Helicobacter wird für Beschwerden des Magen-Darm-Traktes wie beispielsweise Magengeschwüre, verantwortlich gemacht. Dem Unternehmen zufolge liegen Schätzungen vor, nach denen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung mit dem Helicobacter-Keim infiziert ist, ohne dass es bei allen Betroffenen zu Symptomen, schmerzhaften Entzündungen oder einer Krebserkrankung kommt.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Lonza Ltd.

Münchensteinerstrasse 38
4002 Basel
Switzerland

Drewsen Spezialpapiere GmbH & Co. KG

Georg-Drewsen-Weg 2
29331 Lachendorf
Germany