Rea Jet: Kennzeichnungstechnik boomt in Nordamerika
Kevin P. Murray ist neuer Leiter des US-Vertriebs von Rea Jet, einem Hersteller von Kennzeichnungs- und Codiersystemen für die Industrie (Bild: Rea Jet)

Kevin P. Murray ist neuer Leiter des US-Vertriebs von Rea Jet, einem Hersteller von Kennzeichnungs- und Codiersystemen für die Industrie (Bild: Rea Jet)

Murray ist seit mehr als 20 Jahren für die Branche tätig und hatte bereits Führungspositionen bei Domino Amjet, NTS und Datalase inne. Bei Rea Jet konzentriert er sich auf den Ausbau der Präsenz in Nordamerika. Das Vertriebsnetzwerk soll verdichtet, das Direktgeschäft und der Absatz über Vertriebspartner forciert werden. Ziel ist die Verdoppelung der US-Verkäufe in den nächsten drei Jahren.

Rea Jet, ein Geschäftsbereich der Rea Elektronik, entwickelt und produziert Kennzeichnungs- und Codiersysteme für die Industrie, beispielsweise zur Kennzeichnung von Faltschachteln. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme, Etikettierlösungen sowie Code-Prüfgeräte. Rea Elektronik beschäftigt 250 Mitarbeiter; alle Produkte werden in Mühltal entwickelt und gefertigt.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?