Roche will Produktionswerke in Irland, Spanien, Italien und USA verkaufen
Roche will die Produktion einer neuen Generation kleinmolekularer Wirkstoffe in der Schweiz konzentrieren (Bild: Roche)

Roche will die Produktion einer neuen Generation kleinmolekularer Wirkstoffe in der Schweiz konzentrieren (Bild: Roche)

Konkret geht es um die Standorte Clarecastle (Irland), Leganes (Spanien), Segrate (Italien) und Florence (USA). Für die genannten Produktionsstandorte werden Käufer gesucht.

Roche will sich in dem Zusammenhang in Zukunft auf eine neue Generation kleinmolekularer Medikamente konzentrieren, die allerdings in kleineren Mengen produziert werden. Die Produktion soll in der Schweiz konzentriert werden – in Kaiseraugst will Roche 300 Mio. Schweizer Franken investieren. 

Hier finden Sie die ausführliche Pressemeldung von Roche.

(as)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?