Schütz Container expandiert in USA
Schütz baut sein Servicegeschäft in den USA weiter aus (Bild: Schütz)

Schütz baut sein Servicegeschäft in den USA weiter aus (Bild: Schütz)

Um die positive Geschäftsentwicklung insbesondere mit Blick auf Flexibilität und Kundenservice landesweit ausbauen zu können, hat Cardinal die vorhandenen Kapazitäten erweitert. Dazu wurde im unmittelbaren Anschluss an das bisherige Firmengelände ein insgesamt 12 ha großes Grundstück erworben. Das darauf befindliche Gebäude mit einer Gesamtfläche von 20.000 m2 eignetsich sehr gut für die Expansionspläne und bietet ausreichend Platz für weitere Anlagen zum Waschen und Rekonditionieren von IBC und Fässern sowie deren Neuproduktion. Mit dem Ausbau unseres Reko-Standortes in Lexington kann die enge Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Schütz Netzwerk, unter anderem mit unseren Standorten in Houston (Texas) und Plainfield (Indiana), künftig noch besser koordiniert und effektiver gestaltet werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Schütz GmbH & Co. KG aA

Schützstraße 12
56242 Selters
Germany