Rudolf Weiss, Stäubli Robotics

Rudolf Weiss verantwortet bei Stäubli Robotics künftig das weltweite Pharmageschäft. (Bild: Stäubli)

Die Personalie steht im Zusammenhang mit der Strategie des Roboterherstellers, sich in bestimmten Zukunftsmärkten zu verstärken. Weiss verfüge über ein breit gefächertes Fachwissen in nahezu allen Prozessen der Medikamentenabfüllung und -verpackung sowie über fundierte Kenntnisse im Hinblick auf branchenspezifische Qualifizierungen und Zertifizierungen. Dazu komme, so das Unternehmen, ein hohes Maß an internationaler Erfahrung in den Märkten Amerikas, Europa, Mittelost, Asien und Afrika.

„In meiner neuen Position stehen jetzt die Weiterentwicklung der notwendigen Pharma-Roboterlösungen und der Aufbau einer schlagkräftigen, weltweiten Organisation für die Pharmabranche an erster Stelle. Dazu gehört auch die Bildung länderspezifischer Teams, mit denen wir Hersteller in aller Welt künftig noch kundenorientierter betreuen wollen. Ziel ist es, gemeinsam mit den Pharmaproduzenten branchenkonforme Roboter- und digital vernetzte Produktionslösungen zu entwickeln, die ein bis dato nie gekanntes Maß an Flexibilität, Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit garantieren“, so Rudolf Weiss.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?