Meike Criswell übernimmt “Homöopathie und Anthroposophie“ beim BPI

27.05.2016 Die Pharmazeutin Meike Criswell übernimmt ab dem 1. Juli das Geschäftsfeld “Homöopathie und Anthroposophie“ beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI).

Meike Criswell übernimmt “Homöopathie und Anthroposophie“ beim BPI

Meike Criswell übernimmt ab dem 1. Juli das Geschäftsfeld “Homöopathie und Anthroposophie“ beim BPI. (Bild: BPI)

Die promovierte Pharmazeutin zeichnete sich zuvor für die Bereiche Schulung und Gesundheitspolitik eines Pharmaherstellers verantwortlich. Davor leitete die 44-jährige eine Filial-Apotheke mit dem Schwerpunkt Komplementärmedizin. Ihre Aufgaben beim BPI sieht Meike Criswell als Herausforderung und Chance, sich für die besonderen Therapierichtungen und den in diesem Bereich tätigen Mitgliedsunternehmen als wichtigen Teil im Medizinpluralismus stark zu machen.

Der BPI vertritt die pharmazeutische Industrie auf nationaler und internationaler Ebene. Dem Verband gehöhren über 240 Unternehmen mit etwa 73.000 Mitarbeiter an.

 

 

Loader-Icon